Bäckermeister schon nach einem Tag

15. März 2018 – Die hohe Kunst des Brotbackens galt lange Zeit als im wahrsten Sinne des Wortes altbacken: eine mühevolle Arbeit, die nur noch Frauen älterer Generationen beherrschten. Doch das Gegenteil ist der Fall. Sie gibt es immer noch – leidenschaftliche Menschen, die begeistert und handmade Teigwaren herstellen.

Kürbiskernstriezel, Dinkelspitz und Osterzopf

Davon erzählt das heute erschienene Buch von Christine Metzger und Elisabeth Ruckser, „Brot backen, wie es nur noch wenige können” aus dem Servus Verlag. Es blickt zudem zurück in alte Zeiten, zeigt althergebrachte Traditionen auf und ist gleichzeitig ein Leitfaden für alle Neueinsteiger. Anhand vieler einfacher Rezepte kann jedermann ermöglicht werden, schon nach einem Tag zum Bäckermeister zu avancieren. So erklären die Autorinnen etwa über die 19 goldenen Regeln für die richtige Zubereitung auf, darüber, welche Genusskräuter sich wunderbar zur weiteren Verabeitung eignen. Und sie bieten unkomplizierte Rezepte zur Auswahl wie Kürbiskernstriezel, Dinkelspitz oder Osterzopf an.

Dazu passend heute ebenfalls im Servus Verlag erschienen:

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.