Karotten-Walnuss-Torte mit Orangencurd

Foto: Florentina Klampferer

Foto: Florentina Klampferer

5. Dezember 2016 – Die Mischung macht’s: Gemüse, Nuss und Obst, verfeinert mit einem frischen Sahne-Topping: Daraus besteht dieser schmackhafte Kuchen aus Florentina Klampferers Kochbuch „Stories on a Plate”, Pichler Verlag.

Für eine runde Backform (24 cm ∅) benötigen Sie folgende

Zutaten:

Für den Teig:

  • 350 g Karotten
  • ½ Limette
  • ½ Orange
  • 7 Eigelb
  • 7 Eiweiß
  • 1 TL Vanillezucker
  • 200 g Kristallzucker
  • 120 ml Öl
  • Prise Salz
  • 170 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 200 g geriebene Walnüsse

Für die Orangencurd:

  • 150 ml frischer Orangensaft
  • 40 g Zucker
  • ½ Vanilleschote
  • Prise Salz
  • 1 EL Maisstärke
  • 40 g Butter
  • 2 Eigelb
  • 400 ml Sahne

coverZubereitung:

Backofen auf 180 °C vorheizen. Karotten schälen und feinraspeln. Mit Limettensaft beträufeln, mit abgeriebener Orangenschale verfeinern, alles gut durchmischen. Eigelb gemeinsam mit Vanillezucker und 100 g Zucker schaumig rühren. Öl nach und nach beigeben und so lange rühren, bis eine cremige Masse entsteht.

Eiweiß gemeinsam mit einer Prise Salz und dem restlichen Zucker steifschlagen. Gesiebtes Mehl und Backpulver mit den Walnüssen vermengen. Eigelbmasse vorsichtig unterrühren. Ein Drittel der Eiweißmasse einrühren, den Rest unterheben.

Backform mit Backpapier auskleiden und mit der Masse befüllen. 45 Minuten auf unterer Schiene backen. Mit einem Holzstäbchen testen, ob der Kuchen fertig gebacken ist. In der Zwischenzeit die Curd vorbereiten. Dazu Orangensaft, Zucker, Vanillemark, Salz und Maisstärke erhitzen. Die Butter in Stücke schneiden und nach und nach beimengen. Vom Herd nehmen und Eigelb gut unterrühren. Kühl stellen.

Kuchen auskühlen lassen und stürzen. Sahne steif schlagen. 6 EL davon mit Orangencurd vermengen und den Kuchen damit bestreichen. Mit der übrigen Sahne toppen.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.