Der Schlemmeratlas für Globetrotter

Schlemmeratlas für Globetrotter, kulinarische Weltreise23. Oktober 2014 – Es ist ein opulentes Kochbuch geworden: mit knapp zwei Kilo buchstäblich ein Schwergewicht. 225 köstliche Rezepte aus aller Welt finden sich in dem Werk, das die große gemeinnützige Wissenschaftsorganisation National Geographic soeben herausgegeben hat. Die Macher versprechen bereits im Titel nicht weniger als eine kulinarische Weltreise – und werden diesem Anspruch auch voll und ganz gerecht!

Geordnet nach Ländern und Hauptzutat finden Hobbyköche hier interessante Einblicke in die Küchen dieser Welt. Der Leser erfährt, wie je nach Region ein Gericht unterschiedlich zubereitet werden kann und wie verschieden es dann am Ende auch schmeckt. Er lernt beim Schmökern und Nachkochen Land und Leute hautnah kennen und erfährt dabei ganz nebenbei sogar von geschichtlichen Zusammenhängen rund ums Essen.

Schlemmeratlas für GlobetrotterFür jeden etwas dabei

Egal ob asiatisches Gemüse, südländische Öle, exotische Meeresfrüchte, ausgefallene Milchprodukte oder exquisite Schokoladenkreationen – dieses Buch hat sozusagen ein offenes Ohr für die verschiedensten Geschmacksrichtungen. Für Gourmets ist es ein Schlaraffenland auf Papier, ein nahezu allumfassendes Kompendium für Feinschmecker aller Kontinente. Es versammelt sowohl traditionelle Speisen als auch jüngere Kreationen und Interpretationen, etwa spanische Tortilla, Thai Curry oder New York Cheesecake, mexikanischer Pekannuss-Käsekuchen oder provenzalische Tomatentarte, vorgekocht und vorgestellt von namhaften Köchen dies- und jenseits des Äquators.

Unter anderem aus Peru:

Jakobsmuschel-Ceviche

Für 6 Portionen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 500 g Jakobsmuscheln
  • 125 ml frischer Zitronensaft, plus etwas Zitronensaft nach Bedarf
  • 1 reife Tomate, gewürfelt
  • 1 EL frischer Koriander, fein gehackt
  • 1 Serrano-Chili, gehackt
  • 80 ml natives Olivenöl
  • 3 Avocados
  • Meersalz

Zubereitung:

Die Jakobsmuscheln in eine Schüssel geben und mit dem Zitronensaft vermischen. Abdecken und 10-15 Minuten bei Zimmertemperatur marinieren.

Jakobsmuscheln abgießen und Tomate, Koriander, Chili und Öl damit vermischen. Avocado halbieren und die Steine entfernen. Mit einem Melonenausstecher Kugeln aus dem Fruchtfleisch ausstechen oder kreuzweise Schnitte in das Fruchtfleisch schneiden und Würfel herausschneiden. Avocado zu den Muscheln geben und vorsichtig unterheben. Mit Salz und nach Bedarf etwas Zitronensaft würzen. Sofort servieren.

Tagged , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.