Giraffen-Milktarte

Foto: Claudius Pflug / SAT.1

15. Februar 2022 – Ein Mottokuchen im Safari-Look aus „Das große Backen“, Tre Torri Verlag: Leckere Milchcrème trifft auf fluffigen Mürbeteig, außergewöhnliche Optik auf guten Geschmack.

Für 1 Kuchen benötigen Sie folgende

Zutaten:

Für den Mürbeteig:

  • 140 g Weizenmehl
  • ½ TL Backpulver
  • 25 g Zucker
  • Salz
  • 80 g kalte Butter
  • ½ Ei
  • Backerbsen

Für die Füllung:

  • 1 Ei
  • 90 g Zucker
  • 24 g Weizenmehl
  • 24 g Speisestärke
  • 300 ml Milch
  • ¼ TL Zimt
  • ausgeschabtes Mark von 1 Vanilleschote
  • 24 g Butter

Für die Deko:

  • 2 Orangen
  • Zimt (gemahlen)
  • Minzblättchen

Zubereitung:

Für den Mürbeteig 125 g Mehl, Backpulver, Zucker, 1 Prise Salz, 65 g gewürfelte Butter, ½ Ei und 1 EL kaltes Wasser in der Küchenmaschine kurz miteinander verkneten. Anschließend mit der Hand auf der bemehlten Arbeitsfläche weiterkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Teig etwas flachgedrückt in Frischhaltefolie verpacken und 10 Minuten ins Tiefkühlfach legen, dann für weitere 10 Minuten in den Kühlschrank geben.

Backofen vorheizen. Tarteform mit der restlichen Butter einfetten und mit dem Mehl bestreuen. Gekühlten Teig auf eine Dicke von 2–3 mm ausrollen und in die Tarteform legen.

Teig mit Backpapier abdecken und Erbsen zum Blindbacken einfüllen. Alles auf einem Gitter auf mittlerer Schiene 20–25 Minuten vorbacken. Aus dem Ofen nehmen, Backpapier und Backerbsen entfernen. Für die Füllung Ei trennen, Eiweiß mit 20 g Zucker steif schlagen. Eigelb und 20 g Zucker cremig aufschlagen. Mehl, Stärke und 6 EL Milch verrühren, zur Eigelbmasse geben und gut untermischen. Restliche Milch mit Zimt, dem Vanillemark und restlichem Zucker in einem Topf aufkochen lassen. Eigelbmasse unter Rühren zur Zimt-Vanille-Milch geben. Milchcrème unter ständigem Rühren einmal aufkochen lassen, vom Herd nehmen. Butter in kleinen Stücken unterrühren, Eischnee unterheben.

Für die Fertigstellung Milchcrème auf den vorgebackenen Teig füllen, glatt streichen. Alles auf mittlerer Schiene noch einmal 15 Minuten backen. Tarte aus dem Ofen holen und für 3 Minuten stehen lassen, damit sich die Füllung setzen kann. Tarte anschließend nochmal 5 Minuten in den Ofen geben und ausbacken. Milktarte aus dem Ofen nehmen, 3 Minuten in der Form auskühlen lassen.

Für die Deko Orangen filetieren, Orangenfilets mit Küchenpapier trocken tupfen. Aus einem Karton eine individuelle Schablone für ein afrikanisches Motiv herausschneiden. Schablone mittig auf die ausgekühlte Tarte setzen und das Motiv mit gemahlenem Zimt ausstreuen. Tarte am Rand mit Orangenfilets und Minzblättchen dekorieren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.