Gelo di Arancia

Foto: Cettina Vicenzino / Südwest Verlag

27. November 2017 – Zitrus-Pudding à la siciliana: Die südländische Spezialität wird oftmals zu besonderen Anlässen gereicht und wertet damit jede Tafel auch optisch auf. In „Das Sizilien Kochbuch”, Südwest Verlag, zeigen Andreas Hoppe und Cettina Vicenzino, wie sie mit nur vier Zutaten zubereitet werden kann.

Für 2 Personen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 500 ml frisch gepresster Orangensaft (8–9 Orangen)
  • 1 EL Orangenlikör oder Rum
  • 40 g feiner Zucker
  • 40 g Weizenstärke
  • 2 Orangenscheiben

Zubereitung:

Orangensaft, Likör oder Rum und Zucker in einen Topf geben und auf mittlerer Stufe erhitzen. 4 bis 5 EL Saft entnehmen und mit der Stärke glatt rühren. Zurück in den Topf geben und unter Rühren eindicken lassen.

Zwei Puddingförmchen kalt ausspülen, jeweils 1 Orangenscheibe hineinlegen und mit dem Orangenpudding auffüllen. Abkühlen lassen und anschließend in den Kühlschrank stellen. Mindestens 3 bis 4 Stunden fest werden lassen und den Pudding vor dem Servieren auf Teller stürzen.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.