Gelo di Arancia

Foto: Cettina Vicenzino / S├╝dwest Verlag

27. November 2017 – Zitrus-Pudding ├á la siciliana: Die s├╝dl├Ąndische Spezialit├Ąt wird oftmals zu besonderen Anl├Ąssen gereicht und wertet damit jede Tafel auch optisch auf. In ÔÇ×Das Sizilien KochbuchÔÇŁ, S├╝dwest Verlag, zeigen Andreas Hoppe und Cettina Vicenzino, wie sie mit nur vier Zutaten zubereitet werden kann.

F├╝r 2 Personen ben├Âtigen Sie folgende

Zutaten:

  • 500 ml frisch gepresster Orangensaft (8ÔÇô9 Orangen)
  • 1 EL Orangenlik├Âr oder Rum
  • 40 g feiner Zucker
  • 40 g Weizenst├Ąrke
  • 2 Orangenscheiben

Zubereitung:

Orangensaft, Lik├Âr oder Rum und Zucker in einen Topf geben und auf mittlerer Stufe erhitzen. 4 bis 5 EL Saft entnehmen und mit der St├Ąrke glatt r├╝hren. Zur├╝ck in den Topf geben und unter R├╝hren eindicken lassen.

Zwei Puddingf├Ârmchen kalt aussp├╝len, jeweils 1 Orangenscheibe hineinlegen und mit dem Orangenpudding auff├╝llen. Abk├╝hlen lassen und anschlie├čend in den K├╝hlschrank stellen. Mindestens 3 bis 4 Stunden fest werden lassen und den Pudding vor dem Servieren auf Teller st├╝rzen.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.