Flüssiger Schokoladenkuchen

Flüssiger Schokoladenkuchen20. Februar 2015 – Schauspieler und Buchautor Michael Link geht ab Sonntag, 22 Uhr, beim Teleshopping-Sender QVC als Experte für Küchenmaschinen, Entsafter und Standmixer eines französischen Herstellers auf Sendung. Nach seiner 13-jährigen Tätigkeit als Manager von Sänger Patrick Lindner widmete er sich seiner Leidenschaft „Kochen auf hohem Niveau“. Er weiß, wovon er spricht und was sich Hobbyköche wünschen. Denn er kommt selbst aus einer Gastronomenfamilie und hat fünf Jahre lang in München sein eigenes Restaurant geführt.

Mit der Premiere bei QCV plant Michael Link, nun wieder verstärkt in der Öffentlichkeit zu sehen zu sein. Exklusiv in CarpeGusta stellt er heute sein Rezept für einen flüssigen Schokoladenkuchen vor.

Für 4 Personen benötigen Sie folgende

Michael Link (Foto: Viviane Simon / Fotocafé)

Michael Link (Foto: Viviane Simon / Fotocafé)

Zutaten:

  • 50 g Butter
  • 50 g dunkle Kuvertüre
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 60 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • Kakao
  • Butter
  • Beeren

Zubereitung:

Die Butter und die Kuvertüre über einem Wasserbad zusammen in einer Schüssel schmelzen. Das Ei und Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen und unter die Butter-Schokomasse heben. Das Mehl dazu geben und alles mit einem Schneebesen kräftig vermengen.

4 Auflaufförmchen ausbuttern und mit Kakao bestäuben. Im vorgeizten Backofen auf 160 °C 11 Minuten backen. Den Kuchen vorsichtig aus der Form stürzen und auf einem Teller mit frischen Beeren anrichten.

Tagged , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.