Feurige Schoko-Tarte mit Ingwer

12. Juni 2019 – Schoko mal anders interpretiert: Diese Tarte ist so dunkel wie die Nacht, feurig-fruchtig und damit einzigartig in ihrem Geschmack. Sie besteht aus vielen gesunden Zutaten wie Ahornsirup, Leinsamen und Ingwer, sodass sie auch „Superfood-Torte“ genannt werden könnte.

Für 12 Personen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 2 EL Kokosöl
  • 55 ml Ahornsirup
  • 75 g gemahlene Leinsamen
  • 185 g gemahlene Mandeln
  • 15 g Kakaopulver
  • 15 g Bio-Latte  mit Ingwergeschmack (z. B. „Feuriger Ingwer“ von Pukka)
  • 250 g dunkle Schokolade
  • 250 g Datteln
  • 200 ml Mandelmilch ​​​​​​

Zubereitung:

Für den Boden Kokosöl in einem sehr kleinen Topf auf schwacher Hitze zerlassen und mit Ahornsirup verrühren. Gemahlene Leinsamen, gemahlene Mandeln, Kakaopulver, Lattepulver hinzugeben und alles gründlich vermischen. Eine Tarte-Form mit 20 cm Durchmesser einfetten und die Mischung hineindrücken. Einfrieren, bis der Tarte-Boden fest ist.

Für die Füllung die Schokolade in einer Schüssel langsam im Wasserbad schmelzen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Die Datteln in einem Mixer mit 50 ml der Mandelmilch kleinhacken, bis keine Stückchen mehr zu sehen sind. Die Schokolade mit der Dattelpaste und der restlichen Mandelmilch vermengen, bis die Masse cremig ist. Auf den Tarte-Boden gießen und im Kühlschrank fest werden lassen.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.