Familienzuwachs im Hause De Watère

13. Februar 2018 – Das gibt es nicht oft: ein nobler, seltener Champagner in Probiergröße. De Watère zeigt stolz, was sich viele Mitbewerber nicht trauen: seinen Premier Cru Brut in Klein.

Wie ihre „Eltern“ haben die „Kinder“ ebenfalls eine lange Zeit in der Kreidehöhle hinter sich. Dort sind sie 85 Monate gereift, bevor auch sie sich zu einem wirklich feinen Perlwein der Extraklasse entwickeln konnten.

Für mehr Zweisamkeit

Mit den Piccolo-Fläschchen spricht die Schampus-Manufaktur wohl vor allem Paare in Champagner-Laune an, die ungern eine normalgroße Flasche öffnen wollen, wenn sie etwas zu feiern haben. Jetzt können auch sie gläserweise und ganz ohne Reste genießen.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.