Champagner am Stiel: die Eis-Trends des Sommers 2014

5. Juni 2014 – N├╝chtern betrachtet ist es nur eine Mischung aus Wasser, Milch, Sahne, Zucker, manchmal verfeinert mit ein wenig Eigelb und eben ein paar Zutaten f├╝r den Geschmack. Doch Eis ist nat├╝rlich viel mehr: sommerliche Erfrischung, heimisches Dessert und S├╝├čigkeit zum Mitnehmen zugleich – ein Lebensmittel, das eigentlich niemand braucht, aber jeder haben und genie├čen will: Eis ist ein ÔÇ×emotionales Genussprodukt, ein St├╝ck Lebensfreude im Alltag“, bringt es der ÔÇ×Eis Info Service“ auf den Punkt. Die Zahl an Geschmacksrichtungen ist dabei schier unendlich.

ÔÇ×Zwei Kugeln Pils in der Waffel, bitte“

Klassiker wie Vanille, Schoko, Banane und Co. sind aus den K├╝hltheken zwar nicht mehr wegzudenken. Doch l├Ąngst haben exotisch anmutende Mischungen Teile des Markts erobert. Speiseeis in den Geschmacksrichtungen Karotte, Fenchel, Blumenkohl und Spinat sind nichts Ungew├Âhnliches mehr. Sogar die Sorten Senf, Curry, Avocado, Tomate und Ei sind mancherorts im Angebot. Hartgesottene probieren Lakritz, Balsamico, Bier oder Lavendel. Nach der ersten ├ťberwindung werden ├╝berraschend viele von ihnen zu Fans der Kreationen, die auf den ersten Blick so gar nicht gehen.

Zitroneneis mit Basilikum ist Geheimtipp und Hit in etlichen Eiscaf├ęs hierzulande. Schoko-Chili und Schoko-Ingwer, aber auch Speiseeis mit Gurken-Aroma werden zunehmend nachgefragt. Birne-Parmesan schaffte es 2014 gar zum Eis des Jahres, gek├╝rt von der ÔÇ×Union der italienischen Speiseeishersteller in Deutschland“ (Uniteis), und ist damit Nachfolger mehr oder minder ungew├Âhnlicher Sorten wie Cremino, Cassata oder Prosecco. ├ťber (Fertig-) Eis mit kandierten Macadamia-N├╝ssen und leicht gesalzener Karamellcreme, Mandeleis mit Honigso├če und Joghurt, Quarkeis Sauerkirsch oder Panna Cotta mit Himbeer-Topping wundert sich schon l├Ąngst niemand mehr. Selbst das Wassereis mit Mojito-Aroma am Kiosk um die Ecke ist inzwischen fast schon so normal wie Eisschokolade und Spaghetti-Eis in deutschen Eisdielen vor 40 Jahren.

Nat├╝rlich und vegan sind in

Eher noch im Verborgenen ist eine ganz andere Entwicklung zu beobachten: nachhaltiger Eisgenuss mit Zutaten aus rein biologischem Anbau, laktosefreier Milch oder gar komplett vegan ganz ohne Milch und Eigelb. Und: K├╝nstliche Farbstoffe und Aromen sind im Speiseeis seit Jahren quer durch die Republik konstant auf dem R├╝ckzug. Bewusstes Genie├čen macht eben auch vor S├╝├čigkeiten nicht Halt.

Tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.