Chai-Milchreis mit Gewürzäpfeln

25. Oktober 2021 – Klassiker mit exotischer Note: Starkoch Nelson Müller zaubert in „Öfter vegetarisch”, Dorling Kindersley Verlag, ein zuckersüßes Wintermärchen für kalte Tage.

Für 4 Personen benötigen Sie folgende

Zutaten:

Für den Reis:

  • 1 l Milch
  • 2 Beutel Chai-Tee
  • 3 EL Zucker
  • 250 g Milchreis
  • Salz
  • 3 EL Haselnusskrokant

Für die Äpfel:

  • 2 Äpfel
  • 100 g Zucker
  • 1 Zimtstange
  • ¼ Vanilleschote
  • 2 Sternanis
  • 50 ml Weißwein
  • 2 cl Calvados

Zubereitung:

Für den Reis die Milch in einem großen Topf aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen und die Teebeutel in der Milch zugedeckt 8–10 Minuten ziehen lassen. Dann die Teebeutel wieder entfernen.

Den Zucker gleichmäßig in die Milch streuen. Die gewürzte Milch erneut aufkochen. Den Milchreis dazugeben und einmal durchrühren, leicht salzen und aufkochen. Die Temperatur reduzieren und den Milchreis bei schwacher Hitze 30 Minuten aufquellen lassen, dabei immer wieder umrühren.

Inzwischen die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Den Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze karamellisieren. Die Apfelstücke dazugeben und Zimt, Vanille und Sternanis hinzufügen. Mit Weißwein und Calvados ablöschen. Die Äpfel bei mittlerer Hitze garen, bis sie zusammenfallen und leicht musig werden. Dann Zimt, Vanille und Sternanis wieder entfernen.

Den Chai-Milchreis in Schüsseln oder tiefe Teller geben, die Gewürzäpfel darauf verteilen und alles nach Belieben mit Krokant bestreut servieren.

Für den Haselnusskrokat 50 g Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze leicht karamellisieren. 1 TL Butter einrühren. 50 g gehackte Haselnusskerne dazugeben und mit einem Holzlöffel rühren, bis alle Nussstücke vom Zucker überzogen sind. Die Masse auf einem Bogen Backpapier ausstreichen und vollständig abkühlen lassen. Den Krokant erst grob zerbrechen und dann im Blitzhacker noch feiner zerkleinern.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.