Castells Gefährten

29. September 2018 – „Die Gefährten“ heißt die neue Weinlinie aus dem Hause Castell: vier Weine für jeden Anlass mit individuellem Charakter. Schon die Etiketten fallen auf. Inhaber Ferdinand Fürst zu Castell-Castell erklärt, was es damit auf sich hat: „Mit jedem Wein stellen wir eine Dame aus meiner Familie in den Fokus. Ohne diese Persönlichkeiten hätte es wichtige Impulse für die Familie und das Weingut nicht gegeben. Aber genau diese braucht es, um Tradition in die Zukunft zu tragen.”

Die Cuvée der Fürstin

Fürstin Marie-Louise beispielsweise: Sie unterstützte ihren Mann, Fürst Albrecht, beim Wiederaufbau des Casteller Weinbaus nach dem Krieg. Ihr Gesicht ziert den Weiß-/Grauburgunder der Serie, der leichte Noten von Holz transportiert. Aromen von Honig, Karamell und zarter Vanille verwöhnen den Gaumen. Zu mediterranen Gerichten ist die raffinierte Cuvée eine hervorragende Wahl.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.