Buchteln mit Pflaumenmus

2. November 2021 – Dieses raffinierte Hefegeb├Ąck begeistert Jung und Alt. Madeleine und Florian Ankner haben es in ihrem Buch ÔÇ×Heimwehk├╝che vegetarischÔÇŁ, Dorling Kindersley Verlag, mit einer k├Âstlichen, fruchtigen F├╝llung zubereitet.

F├╝r 12 Buchteln ben├Âtigen Sie folgende

Zutaten:

F├╝r den Vorteig:

  • 200 g Weizenmehl
  • 150 g Milch
  • 8 g frische Hefe

F├╝r den Hauptteig:

  • 120ÔÇô130 g zimmerwarme Milch
  • 300 g Weizenmehl
  • 1 Ei
  • 60 g Zucker
  • 8 g Salz
  • abgeriebene Schale von ┬Ż Bio-Zitrone
  • 80 g weiche Butter, plus etwas mehr f├╝r die Form

F├╝r die F├╝llung:

  • 12 TL Pflaumenmus

Nach dem Backen:

  • 40 g Butter, zerlassen
  • Puderzucker zum Best├Ąuben

Zubereitung:

F├╝r den Vorteig die Milch lauwarm (nicht zu hei├č!) erw├Ąrmen. Mit dem Mehl und der Hefe in eine Sch├╝ssel geben und vermengen. 1 Stunde abgedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen.

F├╝r den Hauptteig alle Zutaten, au├čer Butter, 10 Minuten auf niedrigster Stufe verkneten. Die Butter in St├╝cken zugeben und den Teig weitere 8ÔÇô10 Minuten schonend kneten. Der Teig sollte am Ende weich und elastisch sein und sich vollst├Ąndig vom Sch├╝sselrand l├Âsen. Abgedeckt 1┬Ż Stunden an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfl├Ąche durchkneten. Zw├Âlf gleich schwere Teiglinge abstechen. Jedes Teigst├╝ck flach dr├╝cken, je 1 TL Pflaumenmus daraufgeben und den Teig drumherum gut verschlie├čen. Zur Kugel rollen und die Buchteln mit etwas Abstand mit der Naht nach unten in eine gebutterte Auflaufform setzen. Abgedeckt 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen, bis sich das Volumen deutlich vergr├Â├čert hat.

Den Backofen auf 180 ┬░C vorheizen. Die Buchteln mit der H├Ąlfte der Butter bestreichen und im Ofen in 30 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und mit der restlichen Butter bestreichen. Vor dem Servieren mit Puderzucker best├Ąuben.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.