Bananen-Kokos-Kuchen

19. November 2021 – Die Reife der gelben Frucht verleiht diesem Kuchen ein ganz besonderes Aroma. Susann Kreihe hat das fantasievolle Rezept für „Total Banane”, Christian Verlag, gekonnt in Szene gesetzt.

Für 20 Stücke benötigen Sie folgende

Zutaten:

Für den Teig:

  • 200 g Kokosflocken
  • 200 g Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • Salz
  • 4 Eier
  • 80 g Rohrohrzucker
  • 2 große reife Bananen (braune Schale, auch mit Druckstellen)
  • 50 g Kokosöl (alternativ anderes neutrales Pflanzenöl)
  • 180 ml Kokosmilch
  • Saft von 1 Limette

Für den Sirup:

  • 3 unbehandelte Limetten
  • ½ Vanilleschote
  • 150 ml Maracujasaft oder -nektar
  • 75 g Zucker

Für das Topping:

  • 3 Passionsfrüchte
  • 1 TL Speisestärke
  • 200 g Frischkäse

Zubereitung:

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Für den Teig die Kokosflocken, das Mehl, das Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen. Die Eier mit dem Zucker dickschaumig aufschlagen.

Die Bananen schälen und mit einer Gabel zu Mus zerdrücken. Dann das Kokosöl, die Kokosmilch, den Limettensaft und das Bananenmus zum Eischaum geben. Die Mehlmischung hinzufügen und unterheben. Den Teig auf dem Backblech verteilen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen auf dem mittleren Einschub 35 Minuten backen.

Für den Sirup die unbehandelte Limette waschen, trocken tupfen und die Schale dünn abreiben. Den Saft aller Limetten auspressen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark auskratzen. Limettensaft, -schale, Mark und ausgekratzte Schote mit 100 ml Wasser, dem Maracujasaft und dem Zucker aufkochen. Offen bei mittlerer Temperatur 10 Minuten köcheln lassen. 2 EL des Sirups für den Guss abnehmen und beiseitestellen.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen. Mit einem Holzspieß Löcher einstechen und den gesamten Kuchen mit dem Maracujasirup tränken. 2 Stunden ziehen lassen.

Für das Topping die Passionsfrüchte halbieren und das Mark auskratzen. Das Mark mit 2 EL Wasser und der Speisestärke in einem Topf unter Rühren aufkochen. 1 Minute köcheln lassen. Zum Abkühlen beiseitestellen.

Den Frischkäse mit dem beiseitegestellten Sirup glatt rühren und den Guss auf dem Kuchen verstreichen. Das Passionsfruchtmark über dem Guss verteilen. Den Kuchen in Stücke schneiden und servieren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.