Wellcuisine: eine sinnliche Ehe aus Genuss und Wellness

Foto: Thomas Leininger / Knaur

Foto: Thomas Leininger / Knaur

1. Oktober 2015 – Gutes Essen ist f├╝r Stefanie Reeb wie Gesundheit: Ganzheitlich muss es sein. In ihrem heute erschienenen Buch ÔÇ×Wellcuisine“ inspiriert die Food-Bloggerin, Yoga-Lehrerin und Gesundheitsberaterin ihre Leser mit fundierten Ern├Ąhrungstipps und Rezepten f├╝r k├Âstlich Gesundes aus nat├╝rlichen Zutaten. Das Ziel: gesund genie├čen┬áÔÇô Wellcuisine eben. F├╝r die Autorin ist das viel mehr als ein gr├╝ner Smoothie am Vor- und ein veganer Keks am Nachmittag. Es ist ein regelrechtes Lifestyle-Programm f├╝r Gourmets.

K├Âstlich-nat├╝rlich

Auf fast 300 Seiten macht sie im Wortsinn Appetit auf ein ausgewogenes Leben: mit einfachen nicht-dogmatischen Regeln, medizinischen Hintergr├╝nden sowie Tipps, um den inneren Schweinehund zu ├╝berwinden. Und sie versammelt allerlei Rezepte f├╝r jeden Anlass: Fr├╝hst├╝ck, Hauptmahlzeiten, kleine Gerichte und Suppen ebenso wie Getr├Ąnke, S├╝├čes und Snacks, zum Beispiel:

Ger├Âstete Nori-Bl├Ątter mit Sesam

F├╝r 2 Personen ben├Âtigen Sie folgende

Zutaten:

  • 3 TL Kokos├Âl
  • 3 Nori-Bl├Ątter
  • 1,5 TL Sesam, ger├Âstet

Cover_WellcuisineZubereitung:

Eine gro├če Pfanne erhitzen. 1 TL Kokos├Âl hineingeben und das erste Nori-Blatt ca. 1 Minute anr├Âsten, bis es leicht gebr├Ąunt ist. Das Blatt umdrehen und auf der anderen Seite eine weitere Minute anr├Âsten. Aus der Pfanne nehmen, mit einem scharfen Messer in vier St├╝cke schneiden und mit Sesam bestreuen. Die zwei anderen Nori-Bl├Ątter auf die gleiche Weise zubereiten.

Passt gut als Beilage zu asiatischen Gerichten oder vorweg zum Aperitif.

Tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.