Schluss mit den Verwirrungen ums Essen

18. Dezember 2018 – „Ich möchte Wissen vermitteln, Menschen zu einem gesünderen glücklichen Leben inspirieren und so eine Welle auslösen, die unsere Welt verändert”, lautet das Credo von Libby Weaver, mit dem sie die Leser von „Was soll ich eigentlich essen?“, Trias Verlag, begrüßt und zu einer erkenntnisreichen Entdeckungs-Reise einlädt – Aha-Effekte inklusive.

Individuelle Ernährung für jeden Typ

Anders als viele anderen Sachbuch-Verfasser und Ernährungswissenschaftler schafft es die Autorin in diesem Buch, komplexe Themen einfach und verständlich in kleinen verdaulichen Häppchen zu servieren. Schritt für Schritt begleitet sie die Menschen auf dem Weg zu ihrer inneren Mitte und eröffnet ihnen dabei den Blick auf eine typgerechte, individuelle Ernährung. Dabei räumt sie mit Klischees über vermeintlich positive oder negative Lebensmittel auf, macht Schluss mit Verwirrungen rund ums Essen und zeigt konkret auf, welche Nahrung Körper und Geist tatsächlich guttun.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.