Träum was Schönes!

20. Mai 2018 – Davon, endlich wieder durchschlafen zu können, träumen Millionen Menschen weltweit. Denn Schlaflosigkeit ist eine der häufigsten Leiden, mit denen sich Männer wie Frauen gleichermaßen herumplagen. Franziska Rubin gibt in ihrem neuen Buch „Meine sanfte Medizin für einen guten Schlaf”, ZS Verlag, wertvolle Tipps, um die Unruhe statt mit Medikamenten ganz natürlich zu behandeln.

Hilfe aus der Pflanzenwelt

Was wir wann essen, spielt dabei eine entscheidende Rolle, erklärt die TV-Ärztin. Doch genauso wichtig sind ein bequemes Bett, ein gemütliches Kissen, die richtige Matratze und Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer. Kompetent und gut nachvollziehbar gibt die Autorin Ratschläge fürs achtsame Abschalten, zur Entspannung und richtigen Bewegung. Zudem stellt sie eine Vielzahl an Hilfsmitteln aus der Pflanzenwelt vor: Hopfen etwa aktiviert die Bildung von Schlafhormonen, Baldrian beseitigt Unruhezustände, Passionsblumen wirken blutdrucksenkend und Silberlinde nervenstärkend. Auf schonendste Weise für Körper und Geist sollen Patienten auf diese Weise den Schrecken vor der Nacht verlieren und zu einem gesunden Schlaf mit unbeschwerten Träumen zurückfinden.

Tagged , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.