Toskanischer Apfelkuchen

Foto: Jacky Malina / Südwest Verlag

13. Dezember 2021 – Dieser süß-saftige Backgenuss ist in zehn Minuten servierfertig. Das verspricht Jacky Malina in ihrem Buch „Einfach. Schnell. Schlank.“ heute erschienen im Südwest Verlag. Außerdem kann von dem köstlichen Gebäck ohne Reue geschlemmt werden, weil er kalorien – und fettarm zubereitet wird. Somit ist Naschen durchaus erwünscht und erlaubt!

Für einen Kuchen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 5 Äpfel
  • 100 g Halbfettbutter (alternativ Halbfettmargarine)
  • 100 g Weizenmehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 8 EL Erythrit (alternativ Xylit)
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 100 ml Mandeldrink ungesüßt (alternativ fettarme Milch oder andere pflanzliche Milchalternative)

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Die Äpfel waschen, schälen, vierteln, entkernen und in schmale Stücke schneiden.

Die Halbfettbutter in der Mikrowelle oder in einem Topf auf dem Herd bei niedriger Hitze zerlassen und abkühlen lassen.

Das Weizenmehl, das Backpulver, das Erythrit, den Vanillezucker, die Eier, den Mandeldrink und die flüssige Butter mit dem Handrührgerät zu einem dickflüssigen Teig ohne Klumpen verrühren. Die Apfelstücke unterheben.

Die Backform mit Backpapier auskleiden. Den Teig gleichmäßig in der Form verteilen und den Kuchen im heißen Ofen 45 Minuten goldbraun backen.

Gegen Ende der Backzeit die Stäbchenprobe durchführen. Dazu mit einem Holzspieß in die Mitte des Kuchens stechen. Sollte daran noch Teig kleben, die Backzeit um weitere 5 Minuten verlängern.

Den Apfelkuchen aus dem Ofen nehmen und 30 Minuten auskühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form lösen, in 8 Stücke schneiden und genießen. Den Kuchen am besten lauwarm und mit einer Kugel Vanilleeis servieren.

Tipp: Je nach Saison können weitere Obstsorten, zum Beispiel Himbeeren, hinzugefügt werden. Für das gewisse Etwas eignen sich aber auch Schokotropfen und Kokosraspel.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.