Die neue Streuselkuchen-Ära

Foto: Valéry Guédes, Umschau Verlag

19. April 2018 – Altbacken galt er eine lange Zeit lang: Omas geliebter Streuselkuchen. Doch die innovativen Varianten von heute sind alles andere als Schnee von gestern. In Christelle-Huet-Gomez’ Buch „Crumb Cake”, Umschau Verlag, bricht jetzt gar eine neue Ära voller köstlicher Überraschungen an.

Süß und herzhaft

Die kleinen süßen Streusel werden nicht wie bislang mit klassischen Zutaten wie Apfel und Zimt, Birne und Mandel kombiniert. Mittlerweile werden mutigere, moderne Varianten ausprobiert. So können die deliziösen Teigwaren mit Schokolade und gesalzener Butter, Marshallows oder Gewürzen gemixt werden. Ein Marmorkuchen erhält durch Karamell die besondere Note an Extravaganz; Aprikose und Spekulatius verleihen dem Ganzen etwas Weihnachtliches. Und wer es lieber nicht ganz so süß mag, für den gibt es auch herzhafte Streuselkuchen-Alternativen: mit Lachs, Zucchini und Kürbis.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.