Schokopraline im Glas

Foto: Bassermann Verlag / Mona Binner

Foto: Bassermann Verlag / Mona Binner

5. November 2015 – Einen Traum von Schokolade hat Ulrike Beilharz gezaubert. Die Autorin von „Partyminis aus dem Glas” liebt die süßen Genüsse.

Für 15 bis 20 Gläschen benötigen Sie folgende

Zutaten für die weiße Crème:

  • 200 g weiße Schokolade
  • 100 g Sahne
  • 1 Messerspitze Vanillepulver (gemahlene Vanille)

Zutaten für die mittlere Crème:

  • 150 g Vollmilchschokolade
  • 100 g Sahne

Zutaten für die dunkle Crème:

  • 100 g Bitterschokolade
  • 100 g Sahne
  • 1 Messerspitze geriebene Tonkabohne
  • 20 g Butter, in kleine Stückchen geschnitten

Zutaten für die Deko:

  • Blattgold
  • Schokotäfelchen

978-3-572-08192-9Zubereitung:

Die weiße Schokolade grob raspeln. Die Sahne mit der Vanille bis kurz vor dem Kochen erhitzen und über die geraspelte Schokolade gießen. Zu einer glatten Masse verrühren, bis sich die Schokolade ganz aufgelöst hat. Die Gläschen zu einem Drittel füllen und die Schokolade ca. 1 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.

Die Vollmilchschokolade grob raspeln. Die Sahne bis kurz vor dem Kochen erhitzen und über die geraspelte Vollmilchschokolade gießen. Zu einer glatten Masse verrühren, bis sich die Schokolade ganz aufgelöst hat. Etwas abkühlen lassen und auf die feste weiße Schokolade in den Gläschen gießen. Auch die zweite Schicht wieder für ca. 1 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.

Die Bitterschokolade grob raspeln. Die Sahne mit der geriebenen Tonkabohne bis kurz vor dem Kochen erhitzen und über die geraspelte Bitterschokolade gießen. Zu einer glatten Masse verrühren, bis sich die Schokolade ganz aufgelöst hat. Die in Stückchen geschnittene Butter unterrühren. Wieder etwas abkühlen lassen und als dritte Schicht in die Gläser füllen und Im Kühlschrank aufbewahren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.