Rosen-Pudding

29. Januar 2022 – Edel wie ein üppiger Rosenstrauß sieht dieses exqusite Dessert aus, das Tom Parker Bowles in „A very british Cook Book“, Christian Verlag, so eindrucksvoll für Fans der englischen Küche kreiiert hat.

Für 6 Personen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 750 g Beeren der Saison
  • 110 g Zucker
  • 10 g Maisstärke
  • ½ Vanillestange
  • Schalenabrieb einer halben Orange
  • 1–2 EL Rosenwasser
  • 7–8 Scheiben Weißbrot ohne Rinde
  • ein paar frische, unbehandelte Rosenblätter zum Dekorieren

Zubereitung:

Beeren, Zucker, Maisstärke, Vanillestange und Orangenschale in einen Stieltopf geben, gut umrühren, langsam erhitzen und 2 Minuten köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen und nach Geschmack Rosenwasser dazugeben. 4 EL Beerenkompott beiseitestellen, die restlichen Früchte abtropfen lassen und dabei den Saft auffangen.

Eine 1-Liter-Puddingform mit Küchenfolie auskleiden und die Folie dabei so weit überhängen lassen, dass damit hinterher der Pudding bedeckt werden kann. Aus einer Brotscheibe einen Kreis ausschneiden, der so groß ist, dass er den Boden der Form bedeckt. Die Brotscheibe in den Beerensaft tunken und in die Form legen. Die restlichen Brotscheiben diagonal in 2 Hälften schneiden, jeweils in den Saft tunken und damit den Rand der Puddingform leicht überlappend auskleiden, sodass keine Lücken übrig bleiben.

Die Beeren in die Puddingform geben und vorher die Vanillestange entfernen. Mit einer letzten in den Saft getunkten Brotscheibe die Früchte abdecken und die Küchenfolie darüber legen. Den Pudding mit einem Teller abdecken, der genau in die Form passt, und diesen mit einem Gewicht beschweren (z. B. einer Dose Bohnen). Den Pudding über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Zum Servieren mit einem Messer zwischen Pudding und dem Rand der Form entlangfahren, den Pudding auf einen Servierteller stürzen und mit dem beiseitegestellten Kompott garnieren. Ein paar Rosenblätter darüberstreuen und vorzugsweise mit reichlich Schlagsahne servieren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.