Prickelndes Cola-Törtchen mit Ankerkraut

19. Februar 2017 – Die feinperlige schwarze Limonade gehört zu den beliebtesten Getränken weltweit. Doch nur wenige wissen, dass sich Cola auch wunderbar als Zutat für raffinierte Gerichte eignet. Gebäck verleiht es gar ein prickelnd-saftiges Aroma.

Für 10–15 Stücke benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 150 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 1 Ei
  • 3 EL Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Ankerkraut
  • 250 ml Cola
  • 100 ml Buttermilch
  • 1 TL Vanillezucker
  • 100 g Puderzucker
  • 150 g Butter
  • Erdbeersoße

Zubereitung:

Mehl und Zucker zu einer gleichmäßigen Masse verrühren. In einem Topf 100 g Butter, 2 EL Kakao, Ankerkraut und 200 ml Cola bis zum Kochen erhitzen. Anschließend über die Mehl-Zucker-Masse gießen und das Ganze durchrühren.

In einer weiteren Schüssel Buttermilch, Ei, Salz, Vanillezucker verrühren, zu der ersten Mischung geben und gründlich verrühren. In einer gefetteten, eckigen Kuchenform (20 x 30 cm) bei 180 °C 40 Minuten backen.

Für den Guss Cola, Butter, Kakao und Puderzucker in einem Topf so lange erhitzen, bis ein glatter, dünner Guss entsteht. Über den Kuchen verteilen. Auf Tellern anrichten und mit einigen Tupfern Erdbeersoße dekorieren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.