Neuer Chic: Wohn-Minimalismus

16. August 2018 – „Trenne dich von unnötigem Ballast und lebe somit freier”, lautet die Devise von Cary Telander Fortin und Kyle Louise Quilici. Überfüllte Räume, vollgestopfte Schränke, Chaos in den Möbeln sind out. Wohn-Minimalismus ist der neue Chic, den die beiden Trendsetterinnen propagieren und in ihrem Buch „Simplify your home”, Knesebeck Verlag, bildreich und mit vielen Tipps erklären.

Die Kunst des richtigen Aussortierens

Der Sinn des Aussortierens ist eine der Grundlagen, mit denen sich die beiden Autorinnen zu Beginn ihres Praxisguides beschäftigen. „Entdecke die emotionale Beziehung zu deinem Besitz”, fordern sie gezielt auf, um sodann Ratschläge zum richtigen Ausmisten und anschließenden Gestalten zu geben. Von Kleidung über Erinnerungsstücke bis hin zu Accessoires und vielen kleinen Utensilien, die sich im Laufe der Jahre ansammeln – wichtig ist nur eins: Das eigene Heim sollte auf Dinge reduziert werden, die tatsächlich und wahrhaft von Bedeutung sind.

Tagged , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.