Nackte Torte

Foto: Meike Bergmann / Tre Torri

13. August 2018 – F├╝r Naschkatzen und die, die es garantiert werden: Wenn TV-Moderatorin Enie zur R├╝hrsch├╝ssel greift, ist es faktisch unm├Âglich, ihren K├╝nsten zu widerstehen. ÔÇ×Mein gro├čes Backbuch. Sweet & EasyÔÇŁ, Tre Torri Verlag, zeigt auf ├╝ber 400 Seiten die k├Âstlichsten und sch├Ânsten Kreationen der Autorin. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Einfallsreich, wie sie ist, experimentiert sie mit Fr├╝chten, Schokolade und vielen schmackhaften Superfoods.

Dabei entstehen einzigartige und h├╝bsch arrangierte K├Âstlichkeiten mit Minze, Espresso oder Frischk├Ąse. Einen klassischen Panettone verfeinert sie mit exotischer Mango, Schneeball-Pl├Ątzchen werden mit Walnusskernen aufgepeppt, gew├Âhnlicher K├Ąsekuchen wird bei ihr zum Double Cheesecake mit Kakaoguss und der klassische Berliner kommt nicht rund, sondern in Herzform daher.

F├╝r einen Naked Cake ben├Âtigen Sie folgende

Zutaten:

F├╝r den Teig:

  • 600 g weiche Butter
  • 350 g Zucker
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 9 Eier
  • 550 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver

F├╝r die Cr├Ęme:

  • 4 Blatt Gelatine
  • 750 g Mascarpone
  • Saft und Abrieb von 1 unbehandelten Limette
  • 350 ml Sahne
  • 100 g Puderzucker

F├╝r die Deko:

  • gemischte Beeren
  • essbare Bl├╝ten
  • Butter zum Einfetten
  • Weizenmehl zum Best├Ąuben

Zubereitung:

Den Backofen auf 160 ┬░C Umluft vorheizen. Die Backformen mit Butter einfetten und mit Mehl best├Ąuben, ├╝bersch├╝ssiges Mehl abklopfen.

Butter, Zucker und Vanillemark mit den R├╝hrbesen eines Handr├╝hrger├Ąts schaumig r├╝hren. Die Eier einzeln zugeben und untermischen. Mehl und Backpulver vermengen und unter den Teig r├╝hren. Den Teig in die Formen verteilen. Zusammen im Backofen 35 Minuten backen. Herausnehmen, auf Kuchengittern ausk├╝hlen lassen und aus der Form l├Âsen. Jeden Boden zweimal durchschneiden, sodass je drei B├Âden entstehen.

F├╝r die Cr├Ęme die Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Die Mascarpone mit einem Handr├╝hrger├Ąt mit R├╝hrbesen luftig aufschlagen. Limettensaft erw├Ąrmen und die ausgedr├╝ckte Gelatine darin aufl├Âsen. Mit dem Limettenabrieb unter die Mascarpone r├╝hren. Sahne steif schlagen, dabei gesiebten Puderzucker einrieseln lassen und unter die Mascarponecr├Ęme heben.

Die B├Âden jeweils mit etwas Mascarponecr├Ęme bestreichen, zusammen- und dann der Gr├Â├če nach aufeinandersetzen. Anschlie├čend die Torte mit Beeren und essbaren Bl├╝ten ├╝ppig dekorieren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.