Die Märchenkekse

Maerchenkeks5. März 2015 – Es waren einmal zwei Frösche. Die hießen Fredi und Lisa. Sie lebten in einem Weiher nahe einer Keksfabrik und machten allerlei Unfug. Das ist, grob zusammengefasst, die Geschichte auf den Märchenkeksen der Verdener Keks- und Waffelfabrik Hans Freitag, die in diesen Tagen erstmals in den Handel kommen.

Emotionaler Genuss

Märchenhaft schön ist die Geschichte, die die Chefin, Anita Freitag-Meyer, zusammen mit Autorin Ruth Frobeen und Illustratorin Nicole Kristin Adler da erzählt. Märchenhaft lecker sind aber auch die zarten Butterkekse mit Hagelzucker in Krönchenform in der nostalgisch gestalteten Blechdose. Ihre Waffelprodukte noch ein wenig emotionaler zu gestalten – das ist nach eigener Aussage das Ziel der ungewöhnlichen Kombination. Und weiter: „Gemeinsam verzehrt bieten mein Märchen und mein Keks einen ganz besonderen Genussmoment: für mich, meine Familie, Freunde und alle, die uns mögen.“

Tagged , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.