Liwo: die Limo, die keine Limonade sein will

Liwo Flasche12. September 2016 – Das Ziel war ehrgeizig: Limonade gesünder zu machen, sie sozusagen ganz neu zu erfinden. Es ist ihren Machern gelungen: Liwo schmeckt und erfrischt zwar ähnlich wie herkömmliche Softdrinks, ist aber tief in ihrem Innern vollkommen anders: Haushaltszucker, künstliche Süßstoffe oder auch Stevia sucht man in der Zitrus-Kaktusfeige-Kombination vergebens.

Liwo BarCleverer Zucker

Stattdessen ist Isomaltulose drin, ein Energielieferant der langsamen Sorte. Er liefert Energie in Form von Blutzucker über einen längeren Zeitraum als normale, schnell verdauliche Zuckersorten. Die nämlich führen zu heftigen Insulin-Ausschüttungen im Körper und einem stark abfallenden Blutzuckerspiegel. Die Folgen sind Konzentrationsstörungen, Müdigkeit – und erneuter Hunger. Mit Isomaltulose hingegen bleibt der Energiehaushalt dauerhaft im Gleichgewicht, ergaben Studien.

Tagged , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.