Kürbiswaffeln mit Kürbisschokolade

93_Kürbiswaffeln

Foto: BLOOM’s GmbH / Buch Kürbiszeit

11. August 2015 – Ihre besten einschlägigen Rezepte und Deko-Ideen haben Ute Ligges und Kerstin von Broich in ihrem Buch „Kürbiszeitveröffentlicht. CarpeGusta präsentiert heute ihre Kürbiswaffeln, die nicht nur zur Weihnachtszeit lecker schmecken.

Für 5 Portionen benötigen Sie folgende

Zutaten:

Für die Waffeln:

  • 250g Kürbisfleisch
  • 4 Eier
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml Sahne
  • 100 ml Mineralwasser
  • 250 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • Öl fürs Waffeleisen
  • Puderzucker

Für die Schokolade:

  • 500 ml Milch
  • 250 g Kürbis
  • ½ TL Zimtpulver
  • ½ TL Ingwerpulver
  • 250 g Vollmilchschokolade
  • 2 EL Pudding zum Andicken

Cover_KürbiszeitZubereitung:

Fur die Waffeln Kürbisfleisch raspeln. Dann pürieren. Eier, Butter, Zucker und Salz schaumig rühren. Sahne und Mineralwasser hinzufügen und weiterrühren. Mehl und Backpulver dazusieben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Zuletzt die Kürbisraspeln unterheben. Anschließend mit 2 EL Teig knusprige Waffeln backen und mit Puderzucker bestäuben.

Dann für die Schokolade den Kürbis schälen, entkernen, in Stücke teilen und in etwas Wasser weich kochen. Das
Kochwasser wegschütten und den Kürbis fein pürieren. Die Milch zusammen mit dem Kürbispuree und den Gewürzen in einem Topf erhitzen, aber nicht kochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die in Stücke gebrochene Schokolade hinzufügen. So lange rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Soße über die frisch gebackenen Waffeln geben und sofort servieren.

Tipp:

Die Schokoladensoße hat ein weihnachtliches Aroma. Wer das nicht mag, lässt einfach den Zimt weg.

Tagged , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.