Kirsch-Marzipan-Crumble

Foto: Bassermann Verlag / Veronika Studer

Foto: Bassermann Verlag / Veronika Studer

18. März 2015 – 20 Minuten Vorbereitung, eine halbe Stunde Backzeit: Fertig ist das Spitzendessert, das CarpeGusta heute vorstellt. Aufgeschrieben hat es Claudia Schmidt, Autorin von „Crumbles & Crisps“.

Für 4 Portionen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 600 g Kirschen
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 EL Amaretto
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Zucker
  • Butter für die Form
  • 75 g Marzipan-Rohmasse
  • 75 g geschmolzene Butter
  • 50 g Mehl
  • 40 g zarte Haferflocken
  • Vanille- oder Joghurteis

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Die Kirschen sorgfältig entsteinen. Mit Zitronensaft, Amaretto, Vanillezucker und Zucker vermischen und 10 Minuten ziehen lassen.

Das Marzipan grob raffeln. Mit Butter, Mehl und Haferflocken zu Streuseln verreiben.

Die Kirschen gleichmäßig auf 4 gefettete, ofenfeste Förmchen (Ø ca. 10-12 cm) verteilen. Mit den Streuseln bedecken und 25-30 Minuten backen, bis die Streusel goldgelb sind. Eventuell nach 20 Minuten die Crumbles mit Alufolie abdecken, falls die Streusel zu stark bräunen. Dann das Eis als Topping zugeben.

Tagged , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.