Junges Kochen mit einem Hauch Coolness

Foto: Juni Fotografen

23. September 2018 – Er steht für eine junge, moderne Generation und lebt das auch kulinarisch aus: Jimi Blue Ochsenknecht bringt mit seinem hippen Buch „Kochen ist easy”, Callwey Verlag, frischen Wind in die Küche und zeigt darin, wie einfach Gerichte mit einem Hauch Coolness angerichtet werden können.

Rote Zora und Movie-Night deluxe

Allein die Namen der Rezepte zeigen auf, mit wie viel Spaß und Fantasie der Schauspieler ans Werk geht: Ein Rote-Bete-Apfel-Salat mit Ziegenkäse etwa heißt bei ihm „Rote Zora”. Vor sportlichen Aktivitäten gönnt er sich einen „Popeye-Linsensalat”. Wenn es schnell gehen muss, greift der TV-Star auf einen „Komm mal klar”-Snack zurück. Das ist ein schmackhafter Salat aus frischer Wassermelone. Kommen Freunde zu Besuch, kredenzt er Garnelen-Popcorn namens „Movienight deluxe” oder serviert „2 broke Girls” – feurig scharfes Chili con Carne. Er selbst verwöhnt sich oft gern mit einem seiner Lieblingsdesserts: dem „Beery Blue” (r.), einer deliziösen Delikatesse aus Quark und Beeren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.