Apfelstrudel zum Trinken

Omis Apfelstrudel am Timesquare15. November 2015 – Auf die Idee muss man erst einmal kommen: fl├╝ssiger Apfelstrudel in der Flasche! Der vegane Hip-Tropfen aus ├ľsterreich ist seit Neuestem auch hierzulande im Einzelhandel. Und Omi’s Apfelstrudel hat durchaus das Zeug zum Kultgetr├Ąnk. Die ÔÇ×OmiÔÇť selbst ist innerhalb k├╝rzester Zeit schon zur Kultfigur mit Zehntausenden Fans und Followern avanciert.

Der Omi-Effekt

Hersteller Kendlbacher verwendet ausschlie├člich Apfelsorten aus der Steiermark: Idared, Pinova, Golden, Gala und Jonagold werden unter dreifacher Qualit├Ątskontrolle verarbeitet und mit nat├╝rlichem Zimtaroma versetzt. Doch das eigentliche Geheimnis ist so einfach wie genial, pures Marketing im positivsten Sinne n├Ąmlich: ÔÇ×Jeder liebt seine Omi und jeder mag ApfelstrudelÔÇť, erl├Ąutern die Macher. ÔÇ×Und so entsteht beim ersten Schluck aus OmiÔÇÖs Flasche pl├Âtzlich ein unerwartet ├╝berraschendes Erlebnis, weil sich zwei v├Âllig unterschiedliche Sinneseindr├╝cke (Oma & Apfelstrudel) in einer dritten, ebenso unerwarteten Verbindung (Getr├Ąnk) zusammen mischen. Das ist der Omi-Effekt.ÔÇť Dem ist nichts hinzuzuf├╝gen…

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.