Afrikanische Kürbistorte

23. April 2020 – Bunt und fröhlich wie ein Regenbogen gestalten sich die Rezepte aus dem neu erschienenen Werk „Südafrika: Das Kochbuch von Ivana Sanshia Ströde aus dem EMF Verlag. Sie sind voller Power, versprühen Lebensfreude und entführen Genießer dazu, von schmackhaften Gerichten zu träumen und von Reisen in die Ferne.

Für 4 Personen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 2 Hokkaido-Kürbisse
  • 2 EL Weizenmehl
  • 1 TL Salz
  • ½ TL gemahlener Zimt
  • 100 g Zucker
  • 125 g Sahne
  • 3 Eier
  • 140 g Honig

Zubereitung:

Ofen auf 160 °C vorheizen. Kürbis waschen, putzen und klein schneiden. Anschließend im vorgeheizten Ofen 40 Minuten weich backen. Sobald er weich ist, in einen Messbecher geben und mit einem Stabmixer pürieren.

Weizenmehl, Salz und den Zimt in eine große Schüssel sieben. Zucker dazugeben und gut vermischen. Den pürierten Kürbis dazugeben und unterrühren.

Sahne, Eier und Honig mit einem Schneebesen verquirlen. Die Sahnemischung zur Kürbismischung geben und verrühren, bis die Masse schön glatt ist. Die Kürbis-Mischung in eine Springform geben und für 40 Minuten backen. Heiß servieren.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.