Wenn der Postmann zweimal klingelt

30. April 2018 – … müssen Sie fortan nicht mehr zwingend zu Hause sein. Sie können trotzdem mit ihm sprechen und ihn bitten, das Paket bitte in der Garage oder beim Nachbarn abzugeben. Und wenn in der Dämmerung zwielichtige Gestalten auskundschaften wollen, ob das Haus verlassen ist, sprechen Sie ruhig mit ihnen. Sie können sie sehen, ja sogar filmen, sind aber in sicherer Entfernung irgendwo anders unterwegs.

Sind Sie zu Hause? Ja und nein!

Die Videoklingel Somikon mit dem 6-Monats-Akku – erhältlich bei Pearl – ist neuester Schrei und Lifestyle-Trend zugleich. Überwachungskameras und künstliches Hundegebell waren gestern. Heute haben Sie Ihr Haus stets bei sich – in Ihrem Handy! Wer klingelt, wird per App in Echtzeit mit Ihnen verbunden. Einzige Voraussetzung: ein gewöhnlicher Internetanschluss mit WLAN in der Wohnung, über den die Klingel kostenlos kommuniziert. Und: Via App kann jederzeit auf die Kamera mit ihrer 180-Grad-Weitwinkel-Linse zugegriffen werden, auch wenn es gerade nicht geläutet hat. Das funktioniert dank Infrarot-Licht sogar nachts zuverlässig. Der Clou: Sollten böse Buben auf die Idee kommen, die Hightech-Klingel zu stehlen, wehrt sie sich mit einem Sabotage-Alarm: Sie filmt die Übeltäter, meldet die Tat und überträgt die Bilder an ihren Besitzer.

Modern, praktisch und komfortabel

Herkömmliche Türklingeln sind fortan nicht mehr nötig. Auch, wer wirklich zu Hause ist, kann per Smartphone mit seinen Besuchern kommunizieren.

Optional gibt es noch eine Zusatzglocke dazu. Die wird einfach in eine beliebige Steckdose gesteckt und klingelt ebenfalls, sobald es klingelt. Zur Auswahl stehen Dutzende Klingeltöne.

Tagged , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.