Nomen est Omen

5. Februar 2018 – Die Namen dieser neuen Nagellacke klingen verheißungsvoll-trendig und halten, was sie versprechen: „so wild” nennt sich der Rote, „no limit” der Orangene, „too cool” der Blaue, „vivid wall” der Gelbe und „pretty thing” der Rosane.

Verheißungsvoll und trendig

Die „Classic Lac Selection Hello Berlin” von Catherine Nail Collection vereint gleich mehrere moderne Lacke in fünf klassischen Tönen. Allesamt sind sie cremig in der Konsistenz. Sie bestechen durch eine lebhafte Brillanz. Kaum aufgetragen, trocknen sie im Nu und sorgen für ein makelloses und lang anhaltendes Finish.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.