Gib deiner Kleidung eine zweite Chance!

Foto: Hallwyl Museum Stockholm / Jens Mohr / Wikimedia Commons

22. September 2018 – Die Hose hat ein Loch, die elegante Robe für besondere Anlässe ist auf einmal zu eng geworden und dem Mantel aus der letzten Saison fehlen einige Knöpfe. Was tun? Alles in die Altkleidersammlung? Oder den Lieblingsstücken eine zweite Chance geben?

Ein Schneider-Atelier für daheim

J. François-Campbell plädiert in ihrem Buch „Einfach Kleidung ändern”, Haupt Verlag, definitiv für Möglichkeit zwei und zeigt Nähbegeisterten die Kunst der „Aus Alt mach Neu“-Technik. Anhand von zahlreichen bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitungen demonstriert die Autorin, wie die unterschiedlichsten hochwertigen Stoffe und Modelle aufgepeppt, ausgebessert und rundum verschönert werden können. Die Themen lauten unter anderem: Röcke in die Länge wachsen lassen, Seitennähte an Hüften weiten, Silhouetten ändern und Taillenbünde verkürzen. Auf diese Weise wird nach Herzenslust designt und das eigene Heim verwandelt sich ganz schnell in ein Schneider-Atelier, in dem modische Individualität ganz groß geschrieben wird.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.