In die Brennnessel gesetzt

6. M├Ąrz 2018 – Ein Genuss im doppelten Sinne: Wer schlemmen und zugleich entschlacken will, f├╝r den ist diese delikate Suppe aus Brennnesseln genau das Richtige. Sie schmeckt herrlich cremig und kurbelt den Stoffwechsel an. Elisabeth Lust-Sauberer verr├Ąt das Rezept ihres Leibgerichts in ihrem heute erschienenen Werk ÔÇ×Mein HausbuchÔÇŁ aus dem Ueberreuther Verlag. Darin gibt die Autorin neben vielen anderen Tipps rund um ums Kochen auch jede Menge Ratschl├Ąge f├╝r Garten, Haushalt und Gesundheit.

F├╝r 2 Personen ben├Âtigen Sie folgende

Zutaten:

  • 200 g Brennnesselbl├Ątter
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 250 ml kalte Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauch
  • 125 ml Sahne

Zubereitung:

Brennnesselbl├Ątter in wenig Wasser d├╝nsten und mit dem Mixstab p├╝rieren. Zwiebel in Butter anschwitzen. Mehl dazu geben und mit Milch aufgie├čen. Unter R├╝hren aufkochen lassen und die passierten Brennnesseln dazugeben, w├╝rzen, nochmals aufkochen und mit Sahne aufmixen.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.