Die Gold-Zigarre

Fotos: Daniel Marshall

13. November 2017 – Sie ist überzogen mit reinem Gold. Und auch ihre inneren Werte überzeugen: Die DM2 Torpedo 24 Kt Gold von Daniel Marshall ist eine Zigarre der Extraklasse. Verarbeitet sind feinste Tabake aus Nicaragua. Der Chef der Manufaktur veredelt jedes einzelne Exemplar persönlich mit dem Edelmetall, das so schön knistert, wenn es in Rauch aufgeht – und den Zug in keiner Weise beeinträchtigt. Dem Freund starker Tabak-Spezialitäten offenbart es cremige und schokoladige Noten, aber auch Anklänge von Espresso, Zimt und Edelholz. Kein Wunder, wurde sie doch nach dem Lieblingskaffee seines Machers kreiert.

Einst Zugabe, heute Aushängeschild

Das heutige Aushängeschild des kalifornischen Aficionados war ursprünglich nicht käuflich zu erwerben. Die Zigarre war noble Zugabe beim Kauf eines edlen Humidors aus dem Hause Marshall. Ins Geschäft mit den Longfillern stieg der Amerikaner erst aufgrund der überwältigenden Nachfrage ein – trotz oder gerade wegen des Preises: rund 200 Euro pro Stück.

Tagged , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.