Im trendigen Glencheck den Herbst genießen

29. August 2018 – Kleinkariert war gestern. Der Herbst 2018 wird von größzügigen Karos bestimmt: im eleganten Glencheck-Muster nämlich. Von Paris bis New York  – die trendigen Mäntel sind auf keinem Laufsteg mehr weg zudenken. Und auch bei uns feiert der lässige Look ein riesiges Comeback.

Schwarz-Rot-Karo

Besonders das gekonnte Spiel mit einer dezent-konstrastreichen Farbmelange macht das Outfit zu einem wahren Eyecatcher. Das Label Fuchs Schmitt etwa hat für seine aktuelle Herbst/Winter-Kollektion ein besonderes Modell in Schwarz-Rot designt: Der kuschelige Mantel ist traditionell mit modernem, frischem Touch. Dieser stylischer Mix versprüht den Charme von Zeitlosigkeit und macht das edle Kleidungstück zu einem Multitalent.

Schick oder lässig

Denn der hippe Glencheck ist gleich mehrfach einsetzbar. Er kann wunderbar zur Abendrobe, einem knielangen grauen Rock oder zum schlichten Hosenanzug getragen werden und sorgt damit für einen schicken Auftritt. Wer es lieber legerer mag, kombiniert ihn mit einem kurzen schwarzen Kleid oder einer hellblauen Jeans mit T-Shirt. Dazu passen bequeme flache Schuhe in kräftig-satten Tönen wie Granatrot, Wiesengrün, Zitronengelb oder Dunkellila.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.