Unveröffentlichtes von Celan

14. September 2020 – Sein Werk ist hinlänglich bekannt aus vielen öffentlichen Lesungen und Radiosendungen. Doch nun liefert der Hörverlag ein kleines literarisches Schmuckstück mit bislang unveröffentlichten Originaltönen von einem der wichtigsten deutschsprachigen Dichter. Des Dichters Stimme Im heute erschienenen „Paul Celan liest Todesfuge” präsentiert der eigenwillige Literat selbst mit … Lesen Sie weiter

Begegnungen mit Celan und Heidegger

21. März 2020 – Begegnungen sind oft flüchtig, unbedeutend und geraten nicht selten in Vergessenheit. Wenn sie allerdings berühren oder prägen, kann daraus Poesie entstehen. „Todtnauberg“ ist eins der einfühlsamsten Gedichte von Paul Celan. Inspiriert hat ihn dazu seine erste Begegnung mit Martin Heidegger. Zeitdokument mit Empathie Insgesamt trafen der … Lesen Sie weiter

Der Kirschbaum in Versen

16. April 2018 – Die Worte erblühen zu einem kleinen, bunten Blumengarten, durch den der Leser spazierengeht und wo er auch zur Ruhe kommt, um die Wirkung der klangvollen Sprache auf sich wirken zu lassen. Wohltönende Verse „Die schönsten Blumengedichte”, Insel Verlag, präsentiert Lyrik vom Feinsten: Es zeigt die Natur … Lesen Sie weiter