Verwirrnis im Ist-Zustand

25. August 2018 – Homosexualität in der DDR der 1950er Jahre: In dieser thematischen Kulisse entfaltet sich der Plot in Christoph Heins neuestem Roman „Verwirrnis”, Suhrkamp Verlag. Die geheime Liebe zwischen Friedeward und Wolfgang wird leitmotivisch zum Träger einer höchst realen Präsenz und auch Brisanz vergangener Zeiten.
Glaubwürdige Transparenz
Dem

Ein dicht verwobener Teppich aus Gefühlen

4. Juli 2018 – Freiheit ist das Motiv, das sich wie ein roter Faden durch das gesamte Buch zieht und die Handlung aus allen Blickwinkeln beleuchtet. „Frei” heißt qua natura auch der Titel des ersten gemeinsamen Werkes von Roswitha Quadflieg und Burkhart Veigel aus dem Europaverlag.
Zeitgeschichte trifft auf fiktive