Das ungekünstelte, magische Spiel mit Worten

26. März 2019 – Wenn Sprache versagt, was bleibt dann noch? Das geschriebene Wort! Schließlich ist es die ungekünstelte Ausdrucksform der Vernunft. Es ist expressiver und ausschließlicher Abdruck des Verstands. Und so bedienen sich seiner all diejenigen, die das Spiel mit den Buchstaben lieben, um aus ihnen Botschaften voller Signifikanz … Lesen Sie weiter

Die Wärme einer sprachgewaltigen Sonne

29. Juni 2018 – Spektakuläre Handlungen, die sich im Minutentakt überschlagen, finden sich in Marie Nimiers „Der Strand”, Dörlemann Verlag, nicht nur kaum, sondern gar nicht. Ihr Roman lebt ausschließlich von dem mit großer Kunstfertigkeit geknüpften Minimalismus. Feingesponnene Askese Feingesponnen sind die Gedankengänge der Protagonistin ebenso wie ihre zahlreichen Erinnerungen, … Lesen Sie weiter