Schlafen im Weinfass

3. Juni 2014 – Eingebettet in eine idyllisch anmutende Weinberglandschaft in Rüdesheim am Rhein ragt das Hotel Lindenwirt hervor – und lädt Gäste dazu ein, in einem seiner außergewöhnlichen Zimmer zu übernachten: in den runden Bäuchen eines Weinfasses. Bei den urigen Holzbehältern, die ein Fassungsvermögen von 6000 Litern haben, handelt … Lesen Sie weiter

Leckere Eisenbahnromantik

3. Juni 2014 – Mit einem normalen Speisewagenbesuch hat das Starlight-Fondue-Restaurant in Erftstadt-Liblar nahe Köln nichts gemein. Und das ist auch gut so. Im Eisenbahnzug wartet erlesene internationale Küche auf die Gäste. Die Original-Erste-Klasse-Abteile laden zum gemütlichen Verweilen ein. Hier tafeln Geschäftsleute ebenso wie Hochzeitsgesellschaften, Motorradclubs und Familien beim Sonntagsausflug. … Lesen Sie weiter

Die fünf Kaffee-Irrtümer

2. Juni 2014 – 1. Von Menschen entdeckt Im Jahre 850 wurde der Kaffee in Äthiopien entdeckt – aber nicht von einem Menschen, sondern von Ziegen! Ein Hirte beobachtete, wie seine Tiere, nachdem sie von einem grünen Strauch kirschähnliche Früchte gegessen hatten, die ganze Nacht hindurch wild herumhüpften. Am nächsten … Lesen Sie weiter

Kaffee, Kuchen, Katzen – Schlemmen in tierischer Gesellschaft

2. Juni 2014 – Die kleine Anna streichelt Kater Balou liebevoll über den Kopf, während ihre Mutter genussvoll in einen Schokokuchen beißt. Der Schmusetiger streckt alle Viere von sich und schnurrt. Die Siebenjährige lächelt zufrieden. Ein harmonisches Zusammenspiel zwischen Mensch und Tier, das hier in Münchens „Café Katzentempel“ Alltag ist. … Lesen Sie weiter

Essen auf drei Rädern

1. Juni 2014 – Knatternd biegt das knuffige Gefährt um die Ecke. Es klingt und riecht nach Trabbi, sieht aber nach Urlaub im Süden aus: Das dreirädrige Mini-Lasterchen gehört seit Jahrzehnten zum gewohnten Straßenbild in Italien. Hierzulande hat der Piaggio noch Seltenheitswert. Doch das beginnt sich gerade zu ändern. Denn … Lesen Sie weiter

Zu Tisch in der Friedhofskapelle

1. Juni 2014 – Wo einst die Kirchenglocken zum stillen Gebet läuteten, ist heute ein eindrucksstarkes Restaurant, das mit malerischer neugotischer Architektur besticht: das „Himmel und Erde“ in der ehemaligen Friedhofskapelle am Limburger Schafsberg. Ein wahrer Blickfang ist nicht nur der original erhaltene farbenprächtige Fußboden aus Kalkschiefer. Imposant wirkt auch … Lesen Sie weiter

Mit den Fischen speisen

31. Mai 2014 – Nein, eine Tauchausbildung brauchen Sie in Europas größtem Unterwasser-Restaurant „La Mer” nicht. Und doch tafeln Sie Auge in Auge mit wunderschönen bunten Fischen und Korallen. 150.000 Liter Salzwasser umgeben Sie im höhlenähnlichen Speiseraum mit den extra dicken Fenstern. Die Aqua-Welt draußen ist der „Coral Sea” nordöstlich … Lesen Sie weiter