Mousse au chocolat

Foto: Bassermann Verlag / Aurélie Bastian

Foto: Bassermann Verlag / Aurélie Bastian

4. Dezember 2015 – Das ist sicherlich nicht nur ihr Lieblingsnachtisch! „Ich habe schon viele verschiedene Schokoladenarten probiert, aber wir kommen immer auf die Zartbittervariante zurück”, wirbt Aurélie Bastian, die Autorin von „Französisch kochen mit Aurélie”.

Für 2-3 Portionen benötigen Sie folgende

Zutaten:

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 40 g Butter
  • 2 Eier
  • 30 g Zucker

978-3-572-08193-6Zubereitung:

Die Schokolade mit der Butter in einem Topf auf dem Wasserbad oder bei mittlerer Hitze in der Mikrowelle schmelzen. Die Eier trennen. Eiweiß zu Schnee schlagen, am Ende den Zucker zugeben und nochmals schlagen, damit er fest bleibt. Eigelb in die geschmolzene und leicht abgekühlte Schokolade geben.

Ein Drittel des Eischnees nicht zu vorsichtig in die Schokolade einarbeiten, den Rest vorsichtig unterheben. Wenn die Mousse gerührt ist, kann man zusätzlich kleine Schokoladenstückchen oder gehackte, geröstete Nüsse hineingeben. Dann mindestens 1 Stunde kalt stellen. Sie können die Mousse 1 Tag im Kühlschrank aufbewahren.

Tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.