Karotten-Kiwi-Petersilie-Lasagne

Karotten Kiwi Petersilie Lasagne15. August 2014 – Patrizio Bekerle begann vor drei Jahren damit, sich bewusst mit den Themen Gesundheit und Ernährung auseinanderzusetzen. Sein Motto, angelehnt an Hippocrates, lautet daher auch: „Let the food be the medicine.” In CarpeGusta stellt der 36-jährige Webentwickler aus Graz, Österreich, seine ganz spezielle Lasagne vor.

Zutaten

  • Zucchini
  • vier mittlere geschredderte Karotten
  • geschnittener Salat
  • eine Handvoll frische Petersilie
  • Tomaten in Scheiben
  • Gurken in Scheiben
  • 13 Kiwis
  • 8 Datteln
  • 3 Stangen Sellerie

Zubereitung

Sellerie in kleine Stücke schneiden. Dann im Mixer bei geringer Drehzahl zu „Reis” verarbeiten. Kiwis und Datteln zerkleinern und im wieder gesäuberten Mixer zu einer Soße verarbeiten. Optional können je nach Geschmack noch Avocado oder Nüsse hinzugefügt werden.

Zucchini mit einer Reibe oder einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden und als erste Lage der Lasagne in einem rechtwinkligen Gefäß auslegen. Eine Lage der Soße eingießen. Aus einer der anderen Nicht-Soßen-Zutaten eine weitere Lage herstellen und auflegen. Es folgt die nächste Soßen-Lage usw. – bis das Gefäß voll ist. Am Ende den Inhalt des Gefäßes auf einen großen Teller stülpen.

Patrizio Bekerle
http://www.rohundfroh.eu

Tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.