Humor kann sprachlos machen

31. März 2019 – Die Kunst, mit Worten elegant zu jonglieren wie der Artist mit einem Ball, sie mit Esprit zu füllen und mit Humor auszukleiden, hat Mark Twain mit Bravour beherrscht. Das soeben erschienene Buch „Deutschland und die schreckliche deutsche Sprache”, dtv Verlag, stelt dies erneut unter Beweis.

Kurzweilige Wort-Ausflüge

Gewitzt führt der amerikanische Schriftsteller durch die amüsanten Irrungen und Wirrungen literarischer Ausflüge. Er erzählt, fabuliert, reflektiert – alles in gewohnt einfach-tiefsinniger Manier. Kurzweilig und anregend lesen sich seine kleinen Episoden und sorgen für vergnügliche Stunden. Sie machen im positivsten Sinne sprachlos, weil sie gewichtigen Themen wie Grammatik, Syntax und Orthografie nicht nur die Schwere nehmen, sondern ihnen sogar eine gewisse Leichtfüßigkeit verleihen.

Weitere Literatur-Tipps:

Diese beiden humorvollen Bücher aus dem dtv Verlag sind ebenfalls neu und lesenswert: „Das Jenseits kann mich mal“ von Susanna Mawe und „Männer” von Johanna Adorján

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.