Fast nobler als Champagner: Gold-Sekt

Sekt_Perlendes_Gold25. Februar 2015 – Persönliche Erfolge oder goldene Jubiläen feiert der Durchschnittsmensch mit Champagner. Viel passender jedoch dürfte der Sekt Gold Cuvee von Goldhand sein: Die raffinierte Kombination aus rheinland-pfälzischen Weißburgunder Weinen, gekeltert zu einem trockenen weißen Burgunder-Sekt sind mit einem noblen Likör mit echten 22-karätigen Goldflocken veredelt. Ein faszinierendes perlendes Getränk – zum Korkenknallen an außergewöhnlichen Festtagen. Nach dem Einschenken tanzt das Gold im Glas, fasziniert das Auge, umschmeichelt sodann die Geschmacksnerven und prickelt später golden in Kehle und Bauch.

Eine goldene Hand bewiesen

Hergestellt wird der buchstäblich edle Tropfen in einer tradionsreichen Mainzer Weinkellerei. „Bei der Sektbereitung haben wir eine goldene Hand”, heißt es dort augenzwinkernd. Schließlich hat man sich dort durch kleine Cuvées von hervorragender Qualität schon vor Jahrzehnten einen Namen bei Sekt- und Wein-Liebhabern gemacht.

Tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.