Unterhaltungen mit Goethes Ausgewanderten

5. April 2018 – Auf diese Spur begibt sich Albert Vinzens in seinem Buch „Die Nacht des ErzĂ€hlens”, Oktaven Verlag. Er macht sich damit auf eine aufschlussreiche Reise voller neuer Impulse und DenkanstĂ¶ĂŸe.

Der DichterfĂŒrst neu entdeckt

Entstanden ist ein Werk, das sich mit Respekt und Neugier mit dem Opus des DichterfĂŒrsten befasst – mit einer gehörigen Portion interpretatorischer Eigendynamik: „Sollten Sie meine Zeilen erst nacht der LektĂŒre der ,Unterhaltungen‘ lesen, werden Sie staunen, wie viel ich hinzugedichtet habe”, erklĂ€rt der Autor im Vorwort. Nichtsdestoweniger lĂ€sst er sein Ziel bei aller dichterischen Freiheit und interessanter Entdeckungen nie aus den Augen, „sie möge nicht von Goethes ErzĂ€hlungen weg-, sondern nĂ€her zu ihnen heranfĂŒhren.”

Tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.