Aus den Fesseln der Konventionen

6. April 2020 – Sie sprengte die Fesseln der Konventionen wie kaum eine andere ihrer Zeit und galt deswegen nicht selten als unbequem. Eine Frau, die ihren kaprizi├Âsen Kopf durchsetzte ÔÇô und gerade wegen dieser espritvollen Eigenwilligkeit, ihrem Freiheitsdrang, ihrer unorthodoxen Weise zu lieben, eroberte sie Herzen, pr├Ągte sie Literatur, schrieb sie Geschichte.

Alte Tageb├╝cher und Briefe erstmals ver├Âffentlicht

Kate Kirkpatrick widmet dieser herausragenden Schriftstellerin und Philosophin in ihrem Buch ÔÇ×Simone de BeauvoirÔÇŁ, heute erschienen im Piper Verlag, eine ebenso au├čergew├Âhnliche Biografie. Bislang unver├Âffentlichte Briefe und Tageb├╝cher gew├Ąhren dem Leser dabei eine v├Âllig unbekannte Seite auf das Leben der K├╝nstlerin. Sie lassen die einstige Geliebte Sartres in einem zum Teil v├Âllig neuen Licht erscheinen, zeigen auch auf, wie sie unbezwingbar ihren langen, steinigen Weg zu sich selbst gefunden hat.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.