Lukullische Streifzüge

Fotos: Amélie Roche, Jan Thorbecke Verlag

Pizza neu designt

Die unendlichen Möglichkeiten der Pizzateig-Kunst: Man nehme Hefe, lauwarmes Wasser, Mehl, Salz und fertig ist das Grundrezept für eine Vielzahl unterschiedlichster Köstlichkeiten aus dem Ofen. Lesen Sie mehr…


Wandern und Fasten: das 12-Tage-Programm

Ein strammer Spaziergang durch den Wald oder durch die Berge gilt als wohltuend und befreiend. Die Seele lässt sich durch den frischen Wind und die Schönheiten der Natur beflügeln. Lesen Sie mehr…


Foto: Frauke Antholz

Jetzt wird’s beerig!

Eigentlich ist der Sommer die Hochsaison für Beeren. Doch Fans der süßen, bunten Früchte müssen sich nicht auf die warmen Monate beschränken. Lesen Sie mehr…


Das Kochbuch für Verliebte

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Was gibt es da also Schöneres, als das Essen als gut eingespieltes Duo – sozusagen Hand in Hand – bei einem Gläschen Rotwein zuzubereiten und später dann bei Kerzenschein zu zweit genussvoll zu schlemmen. Lesen Sie mehr…


Foto: Oliver Brachat

Das Beste kommt zum Schluss: 66 delikate Desserts

Das Highlight eines jeden Menüs ist die Nachspeise. Andreas Neubauer präsentiert in „Happy End. Die 66 besten Desserts” unterschiedlichste deliziöse, süße Kompositionen, die das Herz einer jeder Naschkatze höher schlagen lassen. Lesen Sie mehr…


Eine Weinfibel der Extraklasse

In elegantem Korkumschlag eingefasst, mit rot glänzemdem Einband und kunstvoll anmutendem Cover: Bereits die Optik unterschiedet dieses opulente Werke von anderen einschlägigen Lektüren. Lesen Sie mehr…


Foto: Meike Bergmann, Trias Verlag

Die Genuss-Diät: In einem Monat zur Traumfigur

Feiertage sind Schlemmertage. Doch im neuen Jahr sollen die Pfunde schleunigst wieder purzeln. Lesen Sie mehr…


Foto: Meike Bergmann, Trias Verlag

Im Gemüsepasta-Himmel

Weg mit konventionellen Nudeln und her mit innovativen Varianten. Lesen Sie mehr…


Foto: Jacqui Small

Clean Cakes

Naschkatzen können beherzt zulangen und sich jedes einzelne Stück ohne schlechtes Gewissen auf der Zunge zergehen lassen. Der Grund: Die Backwaren sind allesamt gesund! Lesen Sie mehr…


Eine experimentelle Melange: Neudeutsche Küche trifft Asien

„Bemühe Deine Fantasie und wage Dich zu exemperimentieren.” So oder so ähnlich könnte der Leitgedanke von Gourmet-Koch Sascha Dietrich lauten, wenn man seine kleinen Kunstwerke betrachtet. Lesen Sie mehr…


Foto: Luna Kyung und Camille Oger

Die Kunst der Fermentierung

… blickt auf eine lange Tradition zurück: Milch etwa wurde in Babylon bereits vor 5000 Jahren gegoren. Lesen Sie mehr…


red-wine-632841__180Weine sind wie Katzen

… sie lassen sich nicht immer sofort streicheln, sagt Thomas Hertlein, der als „lebende Weinkarte” oder gar als „Weinheiliger” bezeichnete Rebensaft-Experte. Lesen Sie mehr…


Foto: Helge Kirchberger Photography

Foto: Helge Kirchberger Photography

Eine kulinarische Reise der Extraklasse

Spitzenküche auf höchstem Niveau bietet Band 3 des opulenten Werkes „Die Weltköche zu Gast im Ikarus”. Lesen Sie mehr…


Foto: Jan Wischnewski Photography

Foto: Jan Wischnewski Photography

Zur Traumfigur mit der Süßlupine

„Du möchtest besser aussehen und dich gesünder ernähren? Du willst abnehmen und einen sexy Körper bekommen?”, fragt Christian Wenzel und gibt in seinem neu erschienenen Buch bereits im Titel die Antwort, wie es funktioniert. Lesen Sie mehr…


book-1012275_640Das magische Kochbuch: 150 zauberhafte Harry Potter-Rezepte

Eine festlich gedeckte Tafel erwartet die Schüler von Hogwarts jedes Mal zu Semesterbeginn. Und auch sonst werden die Zauberlehrlinge mit allerlei leckeren Gerichten verwöhnt: von köstlichen Kürbispasteten, deftigen Braten, über Butterbier bis hin zu leichten Snacks. Lesen Sie mehr…


1_absinthtorte_coverDas erste CarpeGusta-Genussbuch

Genuss steht für Lust, Wonne und Sinnesfreude. Er kann magisch, märchenhaft, mystisch oder auch geheimnisvoll sein. Die 34 Geschichten in „Abgestürzte Absinthtorte” widmen sich dem facettenreichen Thema mit literarisch-künstlerischer Gewandtheit. Lesen Sie mehr…


Foto: Michael Rathmayer

Foto: Michael Rathmayer

Tag für Tag etwas Gutes essen

Natürlich, heimisch und saisonal sind die Zutaten dieser 60 appetitlichen Speisen aus „Superfood”, Pichler Verlag. Von Suppen und Salaten über vegane und fleischhaltige Hauptspeisen bis hin zu Low-Carb-Gerichten ist alles dabei. Lesen Sie mehr…


strawberries-1397698_960_720Veganismus: ein Trend aus dem 19. Jahrhundert

Wer glaubt, Veganismus sei ein neumodischer Trend der letzten Jahre, irrt. Denn es gibt ihn bereits seit Jahrhunderten. Lesen Sie mehr…


Rheinische Hausmannskost für Veganer

Düsseldorfer Senfrostbraten, Kölscher Kaviar und Speckpfannkuchen sind rheinische Spezialitäten, die das Herz eines jeden Fleisch-Fans höher schlagen lassen. Doch jetzt dürfen sich auch Veganer darauf freuen. Lesen Sie mehr…


Foto: Südwest Verlag/Elissavet Patrikiou

Foto: Südwest Verlag/Elissavet Patrikiou

Auf der Suche nach dem lokalen Geschmack

Es waren einmal zwei Freunde, die stellten sich die Frage: „Was bedeutet eigentlich echter, lokaler Geschmack?” Und so machten sich die beiden auf die Suche und bereisten dafür elf Orte in vier Ländern. Lesen Sie mehr…


Foto: Studio Trizeps (Langoth & Fallnhauser GnBR.)

Foto: Studio Trizeps (Langoth & Fallnhauser GnBR.)

Mekong Food: die älteste Tradition der Kochkunst

Natur in ihrer ursprünglichsten Form entdeckt, wer den Mekong entlang reist: nahezu unberührte Landschaften, unverbaute Ufer und kaum Industrie. Und gerade hier, inmitten dieser einzigartigen Umgebung, kann natürlich auch die Kochkunst keine gewöhnliche sein. Lesen Sie mehr…


Foto: Eva Kolenko

Foto: Eva Kolenko

Die Kunst der hausgemachten Vorräte

Reichlich gefüllte Vorratskammern waren einst populär und gehörten zu jedem gut sortieren Haushalt dazu. Dank Supermärkte gerieten sie allerdings immer mehr aus der Mode. Schließlich kann heutzutage alles sehr schnell besorgt werden. Miyoko Schinner hingegen besinnt sich auf alte Werte. Lesen Sie mehr…


Foto: Thomas Leininger/Knaur

Foto: Thomas Leininger/Knaur

Weihnachten wird süß und gesund

Die Adventszeit assoziieren viele mit ungezügelter Völlerei, nicht selten zu Recht: Oftmals sorgen flächendeckende Plätzchentürmchen auf dem Gabentisch für jede Menge Ärger – erst weil sie schwer im Magen liegen und später, weil sie sich in unliebsames Hüftgold verwandeln. Lesen Sie mehr…


Foto: Lisa Linder / Jan Thorbecke Verlag

Foto: Lisa Linder / Jan Thorbecke Verlag

Brühe: das neue Powerfood

Nicht nur klassische Hühnerbrühe ist gut gegen Erkältungen. Brühe, mit Bedacht zubereitet und verfeinert, kann in etlichen Varianten zu einem starken Immunsystem, kräftigen Gelenken, gesundem Darm und glatter Haut verhelfen. Lesen Sie mehr…


Foto: StockFood/ Jörg Lehmann

Foto: StockFood/ Jörg Lehmann

Rote Rosen: Das Kochbuch zur Kultserie

Es wird gelacht, geweint, geliebt – und kulinarisch genossen: Seit November 2006 verzaubert die ARD-Telenovela „Rote Rosen” ihre Anhänger täglich mit Geschichten aus dem prallen Leben. Lesen Sie mehr…


kitchen-1566964_640Ein nostalgisch-ruhrdeutsches Lesekochbuch

„Lecka wie bei Mutti un Omma”, der Titel ist Programm: Birgit Skrzypnik und Elke Wattjes-Becker, beide durch und durch Revierkinder, begaben sich auf nostalgische Reise und machten sich auf, ihre Familien nach traditionellen Rezepten zu fragen, die so wunderbar typisch sind für das Ruhrgebiet. Lesen Sie mehr…


Fotos (2): Deutscher Kaffeeverband / Bente Stachowske

Fotos (2): Deutscher Kaffeeverband / Bente Stachowske

Internationaler Tag des Kaffees

Alles nur kalter Kaffee? Von wegen! Kaffee ist und bleibt im Trend. Über 160 Liter trinken die Deutschen pro Kopf im Jahr und küren das schwarze Gold damit regelmäßig zu ihrem Lieblingsgetränk. Lesen Sie mehr…


07_s-99_gruene-kueche-smoothies_kiwi_kale_chia_parfaitTricks für den perfekten Smoothie

Gemüse oder Obst zerkleinern, pürieren und fertig ist ein Smoothie! Das ist der einfachste Weg, das trendige Mixgetränk herzustellen – und oftmals auch der einfallsloseste. Lesen Sie mehr…


Foto: Florentina Klampferer

Foto: Florentina Klampferer

Verwöhn-Gerichte für den besonderen Moment

Sich Zeit nehmen und miteinander essen. Unter diesem Motto steht das Kochbuch „Stories on a Plate” von Florentina Klampferer, soeben erschienen im Pichler Verlag. Die Autorin arrangiert darin Snacks, Gerichte und Menüs für den besonderen Moment. Die Augenblicke, in denen die Schnelllebigkeit des Alltags vergessen werden und stattdessen einzig und allein der Genuss im Vordergrund stehen soll. Lesen Sie mehr…


Foto: Antonio Husar/Alpenkoch

Foto: Antonio Husar/Alpenkoch

Ein kulinarischer Streifzug durch sechs Alpenländer

Was verbindet Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Schweiz und Slowenien miteinander?, fragt sich Anna Husar. Ihre Antwort: All diese Länder haben neben einer traumhaften Alpenlandschaft auch eine gemeinsame Küchentradition. Lesen Sie mehr…


Foto: Marina Jerkovic

Foto: Marina Jerkovic

Naschen mit gutem Gewissen: die Superfood-Cookies

Sich zum Kaffee etwas Süßes zu gönnen, muss nicht immer mit einem schlechten Gewissen einher gehen. Vor allem dann nicht, wenn die leckeren Naschereien mit gesunden Zutaten zubereitet werden. Lesen Sie mehr…


Foto: Fuchs Design

Foto: Fuchs Design

Die 4 goldenen Knödel-Regeln

Knödel ist nicht gleich Knödel! „Die Möglichkeiten reichen von herzhaft bis süß, von Beilage oder Hauptgericht bis zum Dessert”, schwärmen Susanne Fuchs und Susanne Heindl und widmeten ihrem Leibgericht – in vielen vegetarischen Varianten – ein ganzes Buch. Lesen Sie mehr…


Foto: Akido Ida

Foto: Akido Ida

One-Pot-Pasta!

Das Prinzip, wie diese Rezepte zubereitet werden, ist einfach erklärt: Es entstehen köstliche und abwechslungsreiche Nudelspeisen mit immer frischen Zutaten – und das Ganze aus einem einzigen Topf. Lesen Sie mehr…


Fotos: Moniek Rump

Foto: Moniek Rump

Torten für Pâtissier-Anfänger

Nomen est Omen: „Torten! Stilvoll und ausgefallen” heißt das Buch von Moniek Rump, Gerstenberg Verlag: ein Titel, der hält, was er verspricht. Denn jedes einzelne Backwerk ist in der Tat außergewöhnlich und von beeindruckender Eleganz. Lesen Sie mehr…


Fotos: Martin Poole/Jan Thorbecke Verlag

Foto: Martin Poole/Jan Thorbecke Verlag

Iss dich glücklich und gesund…

… lautet das Motto des britischen Ernährungswissenschaftlers Dale Pinnock. Aus dieser Motivation heraus hat er 80 Wohlfühlgerichte für jede Lebenslage, jedes gesundheitliche Anliegen und jeden Geschmack entwickelt. Lesen Sie mehr…


Fotos: Stéphane Bahic

Foto: Stéphane Bahic

Die neuen Cookies: roh und ungebacken!

Schokochips, Nüsse oder Cranberrys: Aus diesen Zutaten entstehen die landauf landab beliebten Cookies, weil sie so herrlich duften und hervorragend schmecken, wenn sie frisch aus dem Backofen kommen. Lesen Sie mehr…


Foto: Südwest Verlag/Maike Jessen

Foto: Südwest Verlag/Maike Jessen

Waffeln backen ohne Waffeleisen

Klassischerweise werden Waffeln mit dem Waffeleisen gebacken. Es geht aber auch anders: und zwar im Ofen, mit einer speziellen Silikonform, die es im Handumdrehen möglich macht, die rechteckigen Köstlichkeiten auf den Tisch zu zaubern. Lesen Sie mehr…


SchnippelbohnenAll you need is Soup: 50 Suppen für alle Lebenslagen

Suppen sind so viel mehr als Eintopf und Hühnerbrühe. Für Susanne Seethaler sind sie gar Energiespender im Alltag und leckeres Hausmittel gegen so manches Wehwehchen. Die Autorin von „All you need is Soup“, soeben erschienen im Knaur Verlag, präsentiert in ihrem Buch 50 leckere Rezepte aus aller (Suppen-)Welt. Lesen Sie mehr…


0046_Pot_au_feu

Foto: Peter Asch/Knaur

Das Geheimnis gesunden guten Geschmacks

Was gut schmeckt, muss nicht automatich bekömmlich sein. Dies erkannte der 3-Sterne-Koch Peter Asch schon sehr früh. Deshalb machte er es sich zur Aufgabe, Lebensmittel in der Küche so zu verarbeiten, dass sie köstlich und leicht verdaulich zugleich sind. Lesen Sie mehr…


Foto: Tobias Franz

Foto: Tobias Franz

Ein Kochbuch, das Licht in den Dschungel der Fette bringt

Gutes Fett, schlechtes Fett? Welche Fettarten stecken in unserer Nahrung und wie gelingen Klassiker in der Low-Fat-Version? All diesen Fragen gehen Alexandra Hirschfelder und Sabine Offenborn in ihrem Buch „Lecker ohne Fett”, heute erschienen im Humboldt Verlag, nach und zeigen, dass es gar nicht so schwer ist, kalorienarm und schmackhaft zugleich zu kochen. Lesen Sie mehr…


Foto: Rogge & Jankovic

Foto: Rogge & Jankovic

80 Vollwert-Rezepte für Genuss-Veganer

„Mit Hingabe ein Essen zu kreieren, ist für mich ein schöpferischer Akt”, sagt der Pionier der veganen Küche, Axel Meyer, in seinem Buch „Die Kunst vegan zu Kochen”, soeben erschienen im Kosmos Verlag. Seine Virtuosität drückt sich darin aus, dass er sich aufs Ursprüngliche konzentriert. Lesen Sie mehr…


juice-1271881_640Zuckerfrei in ein glückliches Leben

„Zucker ist eine Sucht, ohne die es sich leichter und glücklicher lebt!“ Diese Maxime hat Charlotte Debeugny zu ihrem Lebensmotto gemacht. Lesen Sie mehr…


292500101_0082a

Foto: Meike Bergmann, Trias Verlag

Power-Suppen aus der Tasse

Sie sind klein, haben aber eine außerordentlich große Wirkung: die Power-Suppen von Marianne J. Voelk, die sie in ihrem Kochbuch „Cup Soups” (Trias Verlag) hübsch aufbereitet und in stilvollen Tassen elegant in Szene gesetzt hat. Lesen Sie mehr…


02_S.29_Fest-im-Grünen-Kinder_neuFrüh übt sich, wer ein Feinschmecker werden will

Schließlich ist Genuss keine Frage des Alters, sondern die eines feinen Gaumens. Und damit auch Kinder schon früh lernen, exquisit zu essen, hat Erin Gleeson in ihrem Kochbuch „Ein Fest im Grünen”, soeben erschienen im Knesebeck Verlag, köstliche Rezepte für kleine Feinschmecker zusammengetragen. Lesen Sie mehr…


Spinatpfannkuchen (c) Larissa HäslerClean Eating: Die Befreiung der Nahrung!

Auf den Kopf gestellt hat sie ihre Nahrung und damit ihren Horizont aufs Positivste erweitert, sagt Larissa Häsler, die Autorin des Kochbuchs „Free your Food”. Anhand von über 80 veganen und sojafreien Rezepten stellt die Ernährungswissenschaftlerin darin ihre überaus praktikable wie nachvollziehbare Philosophie appetitlich und farbenfroh vor. Lesen Sie mehr…


08_Cornersmith_S.91_Cherry and tomato gazpachoWenn Träume nicht nur Schäume bleiben…

Träume sind oftmals Schäume! Nicht aber im Falle von Alex Elliot-Howery und James Grant. Die beiden hatten sich lange mit dem Gedanken eines eigenen Lokals herumgeschlagen und machten dann tatsächlich Nägel mit Köpfen, indem sie das mittlerweile preisgekrönte Café Cornersmith eröffneten. Lesen Sie mehr…


Wiedemann-88-ZiegenfrischkaeseEine Ode an Weines Bruder

„Papst-Essig” wird er genannt, weil er sich wie kein anderer mit dem edlen Elixier auskennt: Georg-Heinrich Wiedemann hat seiner großen Passion, die er auf dem Weinessigut Doktorenhof lebt und liebt, nun mit „Das Buch vom guten Essig” eine regelrechte Ode gewidmet. Lesen Sie mehr…


LogoDer Literatur- und Genuss-Wettbewerb 2016

Was ist eigentlich Seelenfutter? Warum sind lukullische Highlights nicht nur Höhepunkte für den Gaumen? Und was geschieht, wenn der Himmel auf einmal pastellfarbene Macarons regnet? Lesen Sie mehr…


Chicken29 Rezepte für den guten Zweck

Essen ist Genuss, zumindest hierzulande. Um so bestürzender ist die Erfahrung, sehen zu müssen, wie andere hungern. Lesen Sie mehr…


Foto: Gwénaël Quantin

Foto: Gwénaël Quantin

Eisdesserts selbst gemacht

Die Eissaison ist eröffnet und lockt mit unwiderstehlich leckeren Kreationen, die allesamt selbst gemacht sind! Lesen Sie mehr…


strawberry-roll-1263099_640Norwegische Küche – Hintergrundinfos und typische Gerichte

Wer einen Aufenthalt im hohen Norden Europas plant, sollte sich auf die heimische Küche einstellen. Lesen Sie mehr…


Foto: Silvia Trippolt-Maderbacher

Foto: Silvia Trippolt-Maderbacher

Eine kulinarische Genussreise durch Istrien

Sie gerät sofort ins Schwärmen, sobald Silvia Trippolt-Maderbacher von dieser faszinierenden Halbinsel an der nordischen Adria spricht: Istrien ist ihre große Leidenschaft. Lesen Sie mehr…


Foto: Martina Lukes

Foto: Martina Lukes

Schlemmen inklusive Glücksgefühl

Vegan, roh und lebendig. So definiert Martina Lukes ihre Gerichte, die sie in „It’s delicous. Happy eating & clean food” appetitlich in Szene setzt. Lesen Sie mehr…


Foto: Vanessa Jansen

Foto: Vanessa Jansen

Mehr als nur Fisch am Bodensee

Fruchtbare Böden und mildes Klima mit überdurchschnittlich vielen Sonnentagen haben aus der Bodensee-Region ein wahres Paradies für Vegetarier gemacht. Lesen Sie mehr…


Foto: Vanessa Jansen

Foto: Vanessa Jansen

Fisch aus dem Feinschmecker-See

Der Bodensee. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2016. Dies sind die Top-Rezepte von Christiane Leesker aus ihrem Buch „Das Beste vom Bodensee. Fisch“. Lesen Sie mehr…


Foto: Bassermann Verlag / Karl Newedel

Foto: Bassermann Verlag / Karl Newedel

Beerig lecker

Es ist eine Hommage an die kleinen, leckeren Früchte, die man heute als Superfood bezeichnet; denn sie enthalten Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien im Überfluss. In „Beerenglück für Genießer“ hat Karl Newedel zahlreiche Rezepte für exquisite Desserts, aber vor allem auch Hauptgerichte aus Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren und Johannisbeeren, Heidelbeeren, Preiselbeeren und Stachelbeeren zusammengestellt. Lesen Sie mehr…


Foto: Pär Bengtsson/Knaur

Foto: Pär Bengtsson/Knaur

Ein Kochbuch als Liebeserklärung

Schockdiagnose Brustkrebs! „Ich lag auf dem kalten Badezimmerboden, heulte mir die Seele aus dem Leib und bettelte um mein Leben”, erinnert sich Elina Fuhrmann an den Tag, der alles veränderte. Von da an stellte die Journalistin alles um – insbesondere ihre Ernährung. Sie verzichtete fortan auf Milchprodukte, Fleisch und Fisch und wurde Veganerin. Weil sie sich jedoch nicht allein mit gedünstetem Reis oder Gemüse zufrieden geben wollte, suchte sie nach befriedigenderen Alternativen. Lesen Sie mehr…


Foto: Ylva Erevael

Foto: Ylva Erevael

Detox-Power-Ernährung für Körper und Seele

Hollywoodstars wie Reese Witherspoon schwören auf sie: „Kimberlys Ernährungsphilosophie hat mir gezeigt, dass es möglich ist, einen gesunden Lebensstil mit einem sehr fordernden Berufsalltag zusammenzubringen. Ihr Programm ist nicht auf Gewichtsverlust fokussiert, es ist vielmehr eine ganzheitliche Erfahrung für Körper, Geist und Seele“, schwärmt die Schauspielerin und lässt sich nur zu gern von der Schönheitsexpertin Kimberly Snyder inspirieren. Lesen Sie mehr…


Foto: Paul Ripke

Foto: Paul Ripke

Die drei goldenen Regeln für einen perfekten Grillmeister

Fischstäbchen vom Grill, tätowierte Thunfisch-Steaks oder getrüffelter Sellerie – unkompliziert, aber vor allem originell präsentieren sich die über 50 Rezepte aus „Grillen mit Christoph Brand”. Der Fernsehkoch stellt darin alte wie neue Klassiker vor, gibt zahlreiche Tipps rund ums Smoken sowie Räuchern, erklärt den Unterschied zwischen direktem und indirektem Grillen und informiert, wie man am sichersten durch die Sommersaison kommt. Als Bonus gibt es noch eine ausführliche Warenkunde mit übersichtlichen Tabellen und hilfreichen Empfehlungen. Lesen Sie mehr…


15_Mousse au chocolat rapideDas Kochbuch zur Fußball-EM in Frankreich

Es ist ein Reiseführer der besonderen Art: „Vive la France. Das Kochbuch zur Fußball-EM 2016“ stellt die Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten der zehn Austragungsorte in unserem Nachbarland in Wort und Bild vor und liefert zu jedem davon gelungene Rezepte der dortigen regionalen Küche. Lesen Sie mehr…


Foto: René van Bakel

Foto: René van Bakel

Tradition trifft auf Moderne: So kochen Bäuerinnen heute

„Wie kocht eine Bäuerin?“ Diese Frage stellte sich Elisabeth Lust-Sauberer, als ihr die Idee zu ihrem gerade erschienenen Buch „Kochen wie die Bäuerin” kam. Ihre Antwort liest sich ebenso erfrischend einfach wie nachvollziehbar: „Kochen, was gerade wächst. Kochen und ernten, was gerade reift. Kochen mit allen Sinnen und essen, wann es am besten schmeckt!“ Lesen Sie mehr…


Fotos: vente-privée/ Patrick Lux

Foto: vente-privée/ Patrick Lux

20. März: Der Tag des Macarons

In Frankreich gehören die pastellfarbenen Delikatessen längst zum kulinarischen Kulturgut. Von lila über rosa bis braun, mit Früchten oder Gold verziert – Macarons werden ständig neu erfunden. So ist es nicht verwunderlich, dass die Franzosen dem trendigen Gebäck einen eigenen Tag gewidmet hat: Der 20. März ist bei unseren Nachbarn ganz offiziell „Jour du Macaron“! Lesen Sie mehr…


31_Grüne BohnenEine Prise Unerwartetes

Gewöhnlich zu kochen, kommt für Chris Honor nicht in Frage. Neue und aufregende Geschmackserlebnisse – das ist es, was den Koch bei all seinen Speisen anspornt und zu immer kreativeren Varianten beflügelt. Lesen Sie mehr…


S.219_BatiksuppeEs begann mit einer Tomate…

Auf einem Bio-Bauernhof in Arizona änderte sich das Leben von Sarah Britton schlagartig. Die Autorin erinnert sich noch ganz genau an den Moment: „Alles begann mit einer Tomate.“ Lesen Sie mehr…


Foto: Nicole Heiling

Foto: Nicole Heiling

Kleine Verführungen mit Herz

„Suche die kleinen Dinge, die dem Leben Freude geben.“ Diesen Aphorismus Konfuzius‘ machte sich Christian Kaplan für sein gerade erschienenes Backbuch „klein & süß“ zu eigen. Lesen Sie mehr…


130_EclairesBacken wie ein Patissier

Patissier Jean Michel Raynaud ist ein wahrer Meister seines Fachs. In seinem heute erschienenen Buch „Backen à la française“ teilt er jetzt rund hundert seiner Inspirationen mit Hobbybäckern und solchen, die es werden wollen. Lesen Sie mehr…


Foto: Frédéric Lucano

Foto: Frédéric Lucano

Der neue Trend aus den USA: Detox-Wasser

Wasser ist mehr als nur Wasser! Es kann – mit den richtigen Zutaten aufgepeppt – zu einer wahren Geschmackssensation werden. Wie? Das verrät Sonia Lucano in dem gerade erschienenen Buch „Detox Wasser: vitaminreich – aromatisch – biologisch”. Lesen Sie mehr…


Foto: Südwest Verlag / Peter Mayr

Foto: Südwest Verlag / Peter Mayr

Ein Plädoyer für die europäisch-orientalische Küche

Orientalisch inspiriert, mit regionalen und saisonalen Produkten vollendet: Diesen Ansatz hat die Wiener Spitzenköchin Haya Molcho auf ihren Reisen in die ganze Welt perfektioniert. Lesen Sie mehr…


Matcha-CakeDie Kokos-Bibel

Mit „Vegan kochen mit Kokos“ legt Kokosnuss-Spezialist Dr. Goerg eine ausgiebige Sammlung von Kokos-Rezepten vor, die Veganern und Nicht-Veganern gleichermaßen schmecken. Lesen Sie mehr…


Foto: Mirjam Wählen

Foto: Mirjam Wählen

Ein Brot geht um die Welt

Malin Elmlid ist Bäckerin und Globetrotterin. Und sie ist es leid, Brote essen zu müssen, die kaum noch Mehl, Wasser und Salz enthalten, dafür aber eine erschreckend lange Liste an Zusatzstoffen. Deshalb nahm sie ihren Sauerteig kurzerhand mit auf Tour und fasste einen Plan. Lesen Sie mehr…


Foto: Philippe Vaurès-Santamaria

Foto: Philippe Vaurès-Santamaria

Nudeln und Soße aus einem Topf

Zwei Töpfe sind es für herkömmliche Spaghetti Bolognese. Mindestens zwei braucht es auch für Cannelloni. Das kostet Zeit, Platz und produziert unnötig viel Abwasch, hat sich Emilie Perrin gedacht und mit „Pasta & Sauce aus 1 Topf“ Nudelgerichte ganz neu erfunden. Lesen Sie mehr…


Chia-Pudding mit RhabarberkompottDer Guide zum gesunden Vorkochen

Das Problem ist allgemein bekannt: In der Kantine ist es nicht sonderlich lecker und auch die Fast-Food-Läden in der näheren Umgebung sind nicht wirklich das, was man sich unter guter gesunder Ernährung vorstellt. Lesen Sie mehr…


Foto: Andrew Scrivan/Knaur

Foto: Andrew Scrivan/Knaur

Die Magie von Kochen mit Yoga

Eine fantastische Abenteuerreise zu mehr Gesundheit und Glück verspricht das soeben erschienene Buch „Dein Yoga, Dein Leben. Das Kochbuch“ von Tara Stiles. Lesen Sie mehr…


24_Rheinisches SushiKulinarisches Düsseldorf

Das kulinarische Düsseldorf hat viel mehr zu bieten als die paar Nobelrestaurants an der Prachtmeile Kö. Lesen Sie mehr…


78_geeistes Mohnsoufflee mit CassisfeigenEis genießen unabhängig von der Jahreszeit

Das Eiscafé um die Ecke hat noch bis März geschlossen? Und im Supermarkt beschränkt sich die Auswahl auf Vanille, Schokolade und Erdbeere? Lesen Sie mehr…


206_FrühlingsrollenMit Superfood abnehmen und sich fit fühlen

„In 30 Tagen schlank und gesund“, verspricht „Die Superfood-Diät“. Autorin Marjolijn van der Velde präsentiert in dem soeben erschienenen Buch 30 Tagesmenüs auf Basis natürlicher, glutenfreier Zutaten sowie detaillierte Einkaufslisten für jede Woche. Lesen Sie mehr…


28_Caramel-Macadamia-CheesecakeCheesecake: klassisch, fruchtig, schokoladig

Cheesecake ist viel mehr als Käsekuchen. Nicht quarkbasiert, sondern mit einer kräftigen Schicht Doppelrahm-Käse und einem leicht gesalzenen Boden kommt das amerikanische Pendant daher. Lesen Sie mehr…


Foto: Gräfe und Unzer/ Katrin Winner

Macarons selbst gemacht

Wie man in wenigen Schritten ganz einfach die französischen Leckerbissen selbst herstellen kann, zeigt Nico Stanitzok jetzt in „Macarons – So zart können Kekse sein”. Lesen Sie mehr…


Schinken und WeinSpanien für zu Hause

Mit Paella und Tapas fängt es meist an: Der spanischen Küche zu verfallen, ist nicht schwer. Sie nach dem Urlaub auf den Ballearen oder Kanaren hierzulande weitergenießen zu können, ist hingegen gar nicht so einfach. Zu gering ist meist die Auswahl vor Ort. Mareni.com hingegen bietet all das, was das Herz eines Feinschmeckers begehrt. Lesen Sie mehr…


03_krabacDer Videorezepte-Kalender aus Sachsen

Topfgucker-TV hat den nach eigenen Angaben ersten Videorezepte-Kalender für 2016 erfunden und herausgegeben. Auf jeder der zwölf Monatsseiten gibt es, passend zur jeweiligen Jahreszeit, ein Koch- oder Backrezept – präsentiert jeweils von einem professionellen Koch aus dem Freistaat: in Wort, Bild und Video, verlinkt per QR-Code für Smartphone und Tablet! Lesen Sie mehr…


81_OktopusWenn Kochen zur Kunst wird

Das entsteht, wenn die Elite der Köche im Restaurant Ikarus am Salzburger Flughafen zusammentrifft: ein hochkarätiges Opus, das seinesgleichen sucht: „Die Weltköche zu Gast im Ikarus“ ist mehr als ein reines Kuchbuch. Es ist auch Kunst. Lesen Sie mehr…


Foto: Hubertus Schüler

Foto: Hubertus Schüler

Monat für Monat ein Genuss: der Rezeptekalender 2016

Von Januar bis Dezember präsentiert dieser originelle Kalender „Rezepte für die Zukunft 2016“ aus dem Becker Joest Volk Verlag köstliche Speisen für all diejenigen, die gerne ökologisch und saisonal kochen möchten. Empfehlungen für heimisches Obst und Gemüse sowie wertvolle Umwelttipps inklusive! Lesen Sie mehr…


CoverWeinland Österreich – eine Entdeckungsreise

Es ist ein bildgewaltiges Werk, das jedes Weinliebhaber-Herz höher schlagen lässt: das „Weinbuch Österreich“ von Alexander Jakabb. Der Autor entführt den Leser darin auf eine opulente Reise quer durch die Republik. Mit viel Liebe zum Detail porträtiert er alle österreichischen Weinbaugebiete und zeigt damit deren schier unglaubliche Vielfalt auf. Lesen Sie mehr…


Foto: Südwest Verlag / Klaus Einwanger

Schokolade selber machen

Für Naschkatzen und Liebhaber des edlen Geschmacks gibt’s jetzt das perfekte Buch: „Feinste Schokolade selber machen”. In nicht mehr als 20 Minuten können Gourmets mithilfe von zahlreichen Anleitungen, einer Gießform und fünf erlesenen Grundzutaten wie Kakaobohnen, Kakaopulver, Agavendicksaft und Bourbonvanille ihre eigenen Kreationen zaubern. Lesen Sie mehr…


Saechsische_S76_004-3TV-Koch Volker Mehl kocht für CarpeGusta

Wie viel Ayurveda steckt in Deutschlands Küchen? Diese Frage stellte sich Volker Mehl und machte sich auf die Reise quer durchs Land. „Ich zog einfach los, um bei uns in Deutschland ganz verschiedene Menschen zu treffen, ihre Art zu leben kennenzulernen und einfach zu schauen, wo in ihrem Alltag Ayurveda ,versteckt‘ ist“, erklärt der TV-Koch. Entstanden ist „Ayurveda geht überall“ mit 85 Rezepten aus der Heimat. Lesen Sie mehr…


Foto: Pia Negri

Foto: Pia Negri

Italienische Küche ganz anders: neapolitanisch nämlich!

Wenn Luisa kocht – so auch der Titel ihres soeben erschienenen Buchs – kommt Neapel auf den Tisch. Dann zaubert die Wahl-Berlinerin typische alte und neu komponierte Gerichte aus ihrer Heimat. Die 50 besten hat sie nun zusammengetragen und aufgeschrieben. Lesen Sie mehr…


Nori Lachs-hoch-DeutscheSeeWie beim Japaner: Fisch vom Feinsten daheim

Es muss nicht immer der Japaner sein. Edlen Fisch und noble Meeresfrüchte kann man auch zu Hause genießen – frisch wie direkt aus dem Meer und ganz ohne Convenience-Sünden. Es sind Anbieter wie Deutsche See, die das mit der entsprechenden Logistik (eigenen Kühlfahrzeugen statt Paketdienst etwa) und den richtigen Produkten von unmittelbar vor der Küste Norddeutschlands möglich machen. Geliefert wird innerhalb von 24 Stunden frisch auf den Tisch. Lesen Sie mehr…


Foto: Südwest Verlag / Klaus Einwanger

Foto: Südwest Verlag / Klaus Einwanger

Kuchen und Süßes weltmeisterlich interpretiert

Gugelhupf, Donauwelle und Bienenstich sind nur was für Einfallslose? Nicht, wenn die Rezepte weitergedacht werden von einer Konditoren-Weltmeisterin. In ihrem heute erschienenen Erstlingswerk „Kuchen & Süßes“ gibt Andrea Schirmaier-Huber ihren Lesern selbstbewusst eine Geling-Garantie. Da werden dann aus klassischer Zitronentarte kreative Limoncelli, Käsekuchen verwandelt sie in sahniges Eis der besonderen Art. Lesen Sie mehr…


S_46_Hugo_Cronuts_020

Foto: Südwest Verlag / Maike Jessen

Küchlein-Trend Cronuts

Cronuts? Ja, Cronuts! Das sind Kreuzungen aus Donuts und Croissants. In Amerika sind sie der letzte Schrei. Und immer mehr schwappt der Trend auch nach Europa über. In ihrem soeben erschienenen Buch „Cronuts, Donuts & Co.“ versammelt Karin Iden 50 ihrer Lieblings-Rezepte für süße und pikante Cronuts. Lesen Sie mehr…


Foto: Justyna Krzyzanowska

Foto: Justyna Krzyzanowska

Kochen mit Wein: berauschende Rezepte

Kochkunst! Im wahrsten Sinne des Wortes findet sich in „Wein muss rein“ beides wieder: die Kunst und das Kochen. Die Spitzenköchin Léa Linster und der Cartoonist Peter Gaymann haben ein unterhaltsames neues Buch kreiiert, in dem geschmackvolle, berauschende Rezepte garniert werden mit humorvollen Illustrationen. Lesen Sie mehr…


Foto: Bassermann Verlag / Aurélie Bastian

Foto: Bassermann Verlag / Aurélie Bastian

Vegan kochen wie zu Omas Zeiten

Wer hätte das gedacht? Vegan entspringt nicht ausschließlich dem Trend einer neuen Generation. Zu dieser Erkenntnis gelangte die Autorin Kirsten M. Mulach, als sie die alten Rezepte ihrer Großmutter durchlas. Daraus entstand „Das vegane Kochbuch meiner Oma“, das soeben erschienen ist und mit vielen gesunden Gerichten aufwartet. Viele Speisen entstammen sogar der Zeit des Zweiten Weltkrieges. Lesen Sie mehr…


Foto: Studio Trizeps

Foto: Studio Trizeps

Auf kulinarischer Entdeckungstour durch Südindien

Ob rote, orangefarbene oder gelbe Gewürze, kleine Safran-Berge oder aufgetürmte Gemüsehügel – ein Blickfang bietet sich dem Leser auf jeder Seite dar, wenn er in „Spirit & Spice“ blättert. In eindrucksvollen Bildern hat Michael Langoth das Leben und die alten Traditionen Südindiens eingefangen. Lesen Sie mehr…


Foto: Bassermann Verlag / Amélie Bastian

Foto: Bassermann Verlag / Aurélie Bastian

Französische Küche unkompliziert und delikat

Französische Küche ist dafür bekannt, in der Zubereitung nicht sonderlich einfach zu sein. Anders sieht das mit Aurélie Bastians Kreationen aus. In ihrem soeben erschienenen Buch „Französisch kochen mit Aurélie“ möchte sie zeigen, dass es auch andere Wege zum Hochgenuss gibt. Ihre Devise: Mit wenigen Zutaten und einfachen Schritten kann man vorzügliche Gerichte zubereiten. Lesen Sie mehr…


Foto: Bassermann Verlag / Mona Binner

Foto: Bassermann Verlag / Mona Binner

Klein aber fein: Köstlichkeiten im Glas

Fein drappiert in kleinen Gläschen werden die Gerichte zum wahren Augenschmaus: „Partyminis aus dem Glas“ heißt das erste Buch von Ulrike Beilharz, in dem sie ihre Lieblingsgerichte wirkungsvoll in Szene setzt. Lesen Sie mehr…


Foto: Thomas Leininger / Knaur

Foto: Thomas Leininger / Knaur

Naschereien für Körper und Seele

Süßes muss nicht unbedingt sündhaft sein. Süßes kann auch gesunder und gleichzeitig lustvoller Genuss bedeuten. Das beweist das neue Buch von Stefanie Reeb „Süß & gesund“. Das Besondere daran: Alle Rezepte sind ökologisch einwandfrei, enthalten weder Zucker, Laktose noch Weizen und sind somit für jede Lebensunmittelunverträglichkeit geeignet. Lesen Sie mehr…


Foto: Thomas Leininger / Knaur

Foto: Thomas Leininger / Knaur

Wellcuisine: eine sinnliche Ehe aus Genuss und Wellness

Gutes Essen ist für Stefanie Reeb wie Gesundheit: Ganzheitlich muss es sein. In ihrem heute erschienenen Buch „Wellcuisine“ inspiriert die Food-Bloggerin, Yoga-Lehrerin und Gesundheitsberaterin ihre Leser mit fundierten Ernährungstipps und Rezepten für köstlich Gesundes aus natürlichen Zutaten. Das Ziel: gesund genießen – Wellcuisine eben. Für die Autorin ist das viel mehr als ein grüner Smoothie am Vor- und ein veganer Keks am Nachmittag. Es ist ein regelrechtes Lifestyle-Programm für Gourmets. Lesen Sie mehr…


Foto: Klaus Arras

Foto: Klaus Arras

Original rheinische Alpenküche

Millionen Rheinländern ist Kabarettist Konrad Beikircher bekannt durch seinen scharfsinnigen Humor. Dass er ursprünglich aus Südtirol stammt und deshalb ein Fan der original rheinischen Alpenküche ist, wissen viel weniger. Und deshalb schreibt er davon in seinem gleichnamigen, soeben erschienenen Buch. Heraus gekommen ist eine Kombinations-Küche, die das breite Publikum so wohl noch nie gesehen, geschweige denn gekocht hat. Lesen Sie mehr…


Der kleine KochDer kleine Koch: Lieblingsrezepte für Kinder

Zum Kochen lernen ist es niemals zu früh. Und deshalb haben Flora Hohmann, Manuel Regeis und Susanne Leontine Schmidt ihre 33 Lieblingsrezepte zusammengetragen, die schon Grundschüler umsetzen können. Lesen Sie mehr…


Foto: Remko Kraaijeveld

Foto: Remko Kraaijeveld

Wild: Jagen kulinarisch

„Das beste Fleisch aus artgerechter Haltung kommt vom Jäger.“ Das ist ein Satz, der polarisiert. Und sicherlich ist das soeben erschienene Kompendium „Wild“ kein Buch für zart besaitete Menschen und für Vegetarier schon einmal gar nicht. Lesen Sie mehr…


Foto: Südwest Verlag / Hubertus Schüler

Foto: Südwest Verlag / Hubertus Schüler

Die Männerkochschule

Endgültig vorbei die Zeiten, in denen die Frau in der Küche daheim werkelte und der Mann Küchenchef im Sterne-Restaurant war. Kochen ist endgültig zum ultimativen Hobby beider Geschlechter geworden. Und wer die hohe Kunst nicht beherrscht, kann sie heutzutage ganz leicht erlernen: in Kursen oder aus Büchern wie dem heute erschienenen Werk mit dem passenden Namen Männerkochschule. Lesen Sie mehr…


Foto: William Lingwood

Foto: William Lingwood

Kult-Drinks für Geheimagenten

Nein, es ist eben nicht immer ein Martini, geschüttelt, nicht gerührt. James Bond hat im Laufe seiner jahrzehntelangen Karriere auch eher unbekannte Drinks und Kombinationen probiert: Drink Americano zum Beispiel – eine bitter-süße Mischung, die mit Soda aufgegossen wird – oder Vesper, ein Cocktail aus Gin, Wodka, Vermouth und Zitronenschale. Lesen Sie mehr…


Foto: Carrie Solomon

Foto: Carrie Solomon

Ein kulinarischer Roadtrip durch die USA

Food-Fotografin Carrie Solomon liebt es, ihre Gäste in ihrer Wahlheimat Paris mit echtem US-Essen zu verwöhnen. Im soeben erschienenen Carries’s Kitchen hat die gebürtige Amerikanerin 80 Rezeptklassiker und Spezialitäten zusammengetragen. Sie belegen eindrucksvoll: Die nordamerikanische Küche ist bunt, üppig und vielfältig. Lesen Sie mehr…


Foto: Jonathan Gregson

Foto: Jonathan Gregson

Indisch fleischlos und einfach

Auch die umfangreichste Speisekarte eines indischen Restaurants kann damit nicht mithalten: Madhur Jaffrey hat mit „Easy Indisch vegetarisch“ ein 350 Seiten starkes Werk geschaffen, in der sie mehr als nur ein bisschen Appetit macht auf die fleischlose gewürzbetonte Küche des asiatischen Landes. Lesen Sie mehr…


Foto: Stefan Eder

Foto: Stefan Eder

Wild auf Schokolade

Eveline Wild ist Wild auf Schokolade. Die TV-Köchin und Konditorin hat in ihrem gleichnamigen Buch ihre Leidenschaft zu Papier gebracht. Mit Fotos, die gleich Appetit auf die süßen Köstlichkeiten machen, hat sie einen regelrechten Rundumschlag zum Thema Braunes Gold vorgelegt – garniert mit QR-Codes, die zu weiteren Informationen führen. Lesen Sie mehr…


S41_Rote Bete Carpaccio

Foto: Florian Bolk, le-schicken.de

Vegan, aber schnell!

Veganes Essen schmeckt nach nichts und es dauert ewig, bis es zubereitet ist. Soweit die Vorurteile, mit denen Björn Moschinski nun gründlich aufräumt. In seinem heute erschienenen Buch „Vegan – quick & easy“ präsentiert er über 60 herzhafte und süße Rezepte, von denen jedes einzelne in gerade einmal 30 Minuten zubereitet werden kann. Lesen Sie mehr…


Foto: kaffee-partner-blog.de

Foto: kaffee-partner-blog.de

Kaffee, Kaffee und nochmal Kaffee

Kaffee ist mehr als nur ein heißer Wachmacher oder Koffein-Genuss für zwischendurch. Kaffee ist Philosophie, Lebenseinstellung, Geschichte. Über Kaffee ist schon jede Menge geschrieben und sogar gesungen (!) worden. Über Kaffee kann man sich ohne Ende unterhalten. Und die Vielfalt ist gigantisch. Den Überblick zu behalten, ist gar nicht so einfach. Das dachten sich offenbar auch die Macher des Blogs von Kaffee Partner mit seinem mannigfaltigen Angebot an Informationen und Anekdoten. Lesen Sie mehr…


Experimente_CoverExperimente rund ums Kochen

Wenn Professor Georg Schwedt zum Kochlöffel greift, wird es nicht nur lecker, sondern auch wissenschaftlich. In seinem soeben in dritter, erweiterter Auflage erschienenen Buch „Experimente rund ums Kochen, Braten, Backen“ gibt er Einblicke in die Grundlagen der Lebensmittelchemie. Lesen Sie mehr…


Grillbibel_181_1Grill-Bibel als limitierte Sammler-Edition erschienen

Sie ist der Mega-Bestseller und führt seit Jahren pünktlich zum Beginn der Grillsaison die Verkaufslisten an: Weber’s Grill-Bibel ging inzwischen über eine Million Mal über die Ladentheke. Grund genug für den Verlag, eine limitierte Sonderedition auf den Markt zu bringen – mit Ledereinband, schwarzem Schnitt und Leseband. Zudem ist jedes einzelne Exemplar nummeriert. Lesen Sie mehr…


141_Errötendes_MädchenHeute koch ich, morgen brat ich: märchenhafte Gerichte

„Die Märchenwelten der Gebrüder Grimm liegen ganz in der Nähe der Küche: Hier wie da geht es um eine genussvolle Auszeit vom Alltagsrauschen, um Familienzeit, schöne Stunden und gemeinsame Momente“, erklärt Stevan Paul. Sein jetzt erschienenes Buch „Heute koch ich, morgen brat ich“ untermauert seine These eindrucksvoll. Lesen Sie mehr…


GourmetFestival-KöKulinarik pur beim Gourmet Festival Düsseldorf

Über 170 Genuss-Manufakturen und hochklassige Restaurants werden beim Gourmet Festival Düsseldorf am vorletzten August-Wochenende wieder die Prachtmeile der Landeshauptstadt, die Königsallee, schmücken. Gourmets können die ausgefallene Kulinarik bei freiem Eintritt genießen – inklusive umfangreichem Rahmenprogramm mit Show-Cooking, Kochschulen und Co. Lesen Sie mehr…


FingerfoodFestival der Genüsse: Premiere steht bevor

Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Denn in knapp einem Monat feiert das Festival der Genüsse in Köln Premiere. Vom 4. bis zum 6. September zeigen Winzer, Delikatessenhändler, Genussmanufakturen und -handwerker sowie zahlreiche Spitzengastronomen ihre Produkte und ihr Können rund um das Schokoladenmuseum direkt am Rhein. Lesen Sie mehr…


PistachioHoney orange blossom 225

Foto: Liz & Max Haarala Hamilton, 2014

Aus den Küchen des Orients

Nein, die Gerichte hier stammen nicht aus 1001 Nacht. Und sie sind auch nicht per se märchenhaft oder geheimnisvoll. Darauf legt Sabrina Ghayour größten Wert. Die Autorin des Buchs Persiana. 100 Rezepte aus den Küchen des Orients, das am 30. Juli erscheint, hat nicht weniger als ein künftiges Standardwerk geschrieben: mit Rezepten aus Persien und dem gesamten Nahen Osten, abgestimmt auf die Handfertigkeiten europäischer Hobbyköche und dennoch weitestgehend authentisch. Lesen Sie mehr…


62_Kürbisblechkuchen

Foto: BLOOM’s GmbH / Buch Kürbiszeit

Nicht nur im Herbst: Spezialitäten mit Kürbis

Angesichts hochsommerlicher Temperaturen wirkt das in diesen Tagen erschienene Buch auf den ersten Blick etwas deplatziert: In „Kürbiszeit. Die besten Rezepte und Deko-Ideen vom Kürbishof Ligges“ präsentieren Ute Ligges und Kerstin von Broich ihre 50 Top-Gerichte, 35 davon vegan. Doch beginnt die „Kürbiszeit“ nicht eigentlich erst im Herbst und erreicht mit Halloween ihren Höhepunkt? Lesen Sie mehr…


81_Kokos-Beeren-TorteKrautkopf: Vegetarisches zu jeder Jahreszeit

Mit einem kleinen Blog fing für die beiden einst alles an: Die Fotografen und leidenschaftlichen Hobbyköche Susann Probst und Yannic Schon präsentierten dort ihre fleischlosen Lieblingsrezepte. Schnell wuchs ihre Bekanntheit. Und so legen sie nun ihr erstes Buch vor: „Krautkopf – vegetarisch kochen und genießen“ ist heute erschienen und nicht weniger als ein Kompendium neu und erfrischend anders erdachter vegetarischer Gerichte. Lesen Sie mehr…


Nougat-Himbeer-Schüsserl_S.106Die Hochzeitsbäckerinnen

Weit über die Grenzen Österreichs hinaus ist das Burgenland bekannt für seine außergewöhnlichen Kekse und Schnitten, Kipferl und Krapferl. Und die werden ganz besonders gern auch zu Hochzeiten gebacken und genossen. Inzwischen ist dort eine regelrechte Industrie entstanden mit Frauen, die sich als reine Hochzeitsbäckerinnen erfolgreich selbstständig gemacht haben. Lesen Sie mehr…


Foto: Bischof / BLV

Foto: Bischof / BLV

Das Eiscafé zu Hause

Diese Eisspezialitäten gibt’s in keiner Eisdiele, sondern daheim. Mit Frozen Sweets hat Gabriele Gugetzer ein praktisches „Koch“-Buch geschrieben, das bei keiner Grillparty in diesem Sommer fehlen sollte. Lesen Sie mehr…


Foto: GEFRO

Foto: GEFRO

Mit GEFRO Balance gesund abnehmen

Die neue Lebensmittel-Linie GEFRO Balance macht gesunde Ernährung ohne fortgeschrittene Kochkünste möglich. Für Gourmets und Freunde abwechslungsreicher Küche kommt gesunder Genuss auf den Teller. Die stoffwechseloptimierte Rezeptur lässt dabei nebenbei Pfunde purzeln – ohne Hungergefühle und Jojo-Effekt. Lesen Sie mehr…


Prinz Alte Marille im GlasEine Marille, die Freude macht

Schnaps ist Schnaps? Das kann nur jemand behaupten, der noch nie die edle Variante aus dem österreichischen Vorarlberg probiert hat: Prinz Alte Marille wird aus ausgewählten Früchten produziert. Lesen Sie mehr…


Foto: Georgia Glynn Smith

Foto: Georgia Glynn Smith

Torten de luxe von Peggy Porschen

Gefühlt eine Million Kalorien befinden sich zwischen den beiden Deckeln von „Cake chic. Torten und Kekse für festliche Anlässe„. Und es sind äußerst leckere Kalorien, die Peggy Porschen da zusammengetragen hat. Ihre Kreationen sind nicht nur in der Fachöffentlichkeit inzwischen legendär. Kaum jemand backt so innovativ wie sie. Lesen Sie mehr…


Foto: Bassermann Verlag / Karl Newedel

Foto: Bassermann Verlag / Karl Newedel

Fleischlos mit der Kräuter-Liesel

Liesel Malm passt so gar nicht ins Bild einer Selbstversorgerin. Die 80-Jährige geht eher als gemütliche Großmutter durch. Dabei ist sie extrem aktiv und hat gerade gestern ihr viertes Buch herausgebracht: In „Kochen und Backen mit der Kräuter-Liesel“ stellt sie ihre Lieblingsrezepte vor, allesamt vollwertig-vegetarisch und größtenteils mit Zutaten aus dem heimischen Kräutergarten. Lesen Sie mehr…


Foto: Mariola Boensch

Foto: Mariola Boensch

Blaubeeren zum Verlieben

Es ist das Ergebnis einer spontanen Idee, um einen neuen Roman mit Blaubeeren im Titel zu promoten. Der Verlag hatte überlegt, die Leser zu bitten, ihr Lieblings-Blaubeer-Rezept einzuschicken, um sie später zu veröffentlichen. Schon kurze Zeit später konnte sich der Verlag vor Einsendungen nicht mehr retten. Jetzt, rund ein Jahr später, ist daraus ein komplettes Kochbuch entstanden: „Mein Blaubeersommer. Rezepte zum Verlieben“ erscheint heute bei Bassermann Inspiration. Lesen Sie mehr…


Foto: Rheinhessenwein / Sven Hasselbach

Foto: Rheinhessenwein / Sven Hasselbach

Riesling: Obere Mittelklasse im Trend

Die Nachfrage nach teuren Spitzentropfen sinkt, die nach günstigen Gutsweinen auch. „Der Trend geht eindeutig zu guten Ortsweinen“, sagt Sommelier Christian Frens. Die gehobene Mittelklasse sei über die Jahre immer besser geworden. Doch die immense Preisdifferenz zu den absoluten Spitzenprodukten sei geblieben. „Viele Weinliebhaber haben daraus ihre Konsequenzen gezogen.“ Lesen Sie mehr…


Foto: Amelia Widell

Foto: Amelia Widell

Einfach mal schwedisch kochen

Hannah Widell und Amanda Schulman machen Lust auf Sommer. In ihrem heute erschienenen Buch „Schwedischer Inselsommer“ präsentieren die beiden Hobbyköchinnen ihre Lieblingsrezepte aus ihrem alljährlichen Sommerdomizil auf Gotland. „Einen Großteil unserer Zeit verbringen wir dabei in der Küche“, sagen sie. „Essen bereichert das Leben und macht jeden Geburtstag und sogar jeden regenverhangenen Tag zu etwas Besonderem.“ Lesen Sie mehr…


Foto: Südwest Verlag / Mike Meyer Photography

Foto: Südwest Verlag / Mike Meyer Photography

Vegan, vital, verrückt: Essen nicht nur für Yogis

Ihre Rezepte sind vegan, rohkostreich, zucker-, tofu- und sojafrei, außerdem – Zitat – „Superfood-gespickt und Freestyle“: Heather „Daisy“ Donaldson und Martin „Flippo“ Riedel sind Yoga-Lehrer und Köche aus Leidenschaft. „Wir sind der Überzeugung, dass neben Yogapraxis die Art, sich zu ernähren, ganz entscheidend dazu beiträgt, dass Körper und Geist im Einklang sind“, sagen sie. Lesen Sie mehr…


Foto: Caroline Faccioli

Foto: Caroline Faccioli

Der Geschmack von Sommer, Sonne und Meer

Das soeben erschienene Sommerkochbuch von Corinne Jausserand macht Urlaubslaune. „Mediterrane Sommerküche für heiße Tage und beste Freunde“ ist eine Hommage an die leichte Küche am Mittelmeer. Mehr als 50 Rezepte, die schnell zubereitet sind, jedem schmecken und überdies auch das Budget schonen, hat die Autorin zusammengetragen. Lesen Sie mehr…


33_KuerbisssuppeKochecht: Handarbeit statt Massenproduktion

Gute Qualität fürs Essen ist für Fabio Haebel gleichbedeutend mit Liebe zum Detail und nur von kleinen Food-Manufakturen zu leisten. In seinem soeben erschienenen Buch „KochEcht. Von Mahlzeiten und Manufakturen“ stellt der Koch, Bistrobesitzer und Bartender Menschen aus ganz Deutschland vor, die für Handarbeit statt Massenproduktion stehen. Lesen Sie mehr…


Foto: Irisiana Verlag / Mike Hofstetter

Foto: Irisiana Verlag / Mike Hofstetter

Die Fünf-Elemente-Küche

Mehr Gelassenheit und Gesundheit versprechen Ärztin Dr. Ilse-Maria Fahrnow und Koch Jürgen Fahrnow nach Lektüre ihres soeben erschienenen Buchs „Fünf Elemente Ernährung. Der einfache Weg zu einem Leben im Gleichgewicht“. Grundlage ist das uralte Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin. Lesen Sie mehr…


233_KohlrabiBack to the Wurzeln: Rezepte für Selbstversorger

Von ihm könnte sogar „Löwenzahn“-Erfinder Peter Lustig noch etwas lernen: Volker Mehl. Mit seinem soeben erschienenen Buch „Back to the Wurzeln. Vegetarische und vegane Rezepte für Selbstversorger“ hat er ein umfassendes Grundlagenwerk für alle vorgelegt, die sich zunächst teilweise und später ausschließlich von und aus ihrem eigenen Garten ernähren wollen. Lesen Sie mehr…


Foto: Martin Fengel

Foto: Martin Fengel

Vegan ohne erhobenen Zeigefinger

Sandra Forster ist genervt von Extrem-Veganern, die sich als Gutmenschen und Weltverbesserer aufspielen. „Meine Strategie ist, den veganen Lebensstil mit einem Lächeln zu präsentieren, einen einfachen Zugang dazu zu schaffen und möglichst viele Informationen zu geben. Am Ende muss jeder selbst entscheiden, was er essen und wie er leben möchte“, sagt die überzeugte Veganerin. Lesen Sie mehr…


Anstoßen mit CavaSekt, Champagner … Cava!

Wem besonderer Sekt und gewöhnlicher Champagner nicht gut genug sind, greift gern zu Schaumwein aus Katalonien: Cava. Das prickelnde Qualitäts-Produkt ist seit über 140 Jahren Aushängeschild der Region. Lesen Sie mehr…


Diese kleine Ape schwirrt mit gutem Kaffee durch die Region Nürnberg.

Foto: Toby Binder

Food Trucks: kreative Küchen auf Rädern

Burger aus alten Wohnmobilen und Bussen, Fisch vom Kutter an Land, Kaffeespezialitäten aus dreirädrigen italienischen Mini-Lastern oder amerikanische Süßigkeiten aus historischen US-Straßenkreuzern zu verkaufen ist in: Food Trucks sind die Neuerfindung der klassischen rollenden Imbissbude. Lesen Sie mehr…


34_Gebackener ChinakohlHilfe, mein Kind ist Vegetarier

55 clevere Kombi-Rezepte, die Vegetarier und Fleischliebhaber gleichermaßen glücklich machen, stellen Bettina Snowden und Martin Lagoda in ihrem soeben erschienenen Buch „Hilfe, mein Kind ist Vegetarier“ vor. Denn wenn der Nachwuchs beschließt, von jetzt auf gleich kein Fleisch mehr essen zu wollen, ist guter Rat oft teuer. Schließlich wollen die meisten Eltern dann nicht auf ihre gewohnte Ernährung verzichten, beim Kochen jedoch auch nicht alles doppelt machen müssen. Lesen Sie mehr…


Foto: Südwest Verlag / Monika Schürle und Maria Grossmann

Foto: Südwest Verlag / Monika Schürle und Maria Grossmann

Cucina Italiana für überall

Richtig gutes italienisches Essen dies- und jenseits von Pizza und Pasta können nur Profiköche oder italienische Mütter wirklich gut zubereiten. Und überhaupt: Nur in Italien selbst schmecken die mediterranen Köstlichkeiten auch. Soweit die Vorurteile, mit denen Christian Henze jetzt gründlich aufräumt. Lesen Sie mehr…


Foto: Südwest Verlag / Peter Mayr

Foto: Südwest Verlag / Peter Mayr

Improvisieren geht über studieren: die Kochgarage

Graciela Cucchiara hält nicht viel von klassischen Kochrezepten. Kochbücher, die mit Unmengen an Zutaten und penibel zu befolgenden Regieanweisungen daherkommen, sind ihr ein Graus. Ihre Maxime: Die wichtigsten Grundzutaten müssen stets im Kühlschrank, die gängigsten Geräte in der Küche sein – der Rest ist Improvisation. Lesen Sie mehr…


Foto: Irisiana Verlag / Anke Politt

Foto: Irisiana Verlag / Anke Politt

Schlank wie ein Buddha: mit Achtsamkeit und japanischer Küche zum Traumgewicht

„Buddha zählt keine Kalorien“, sagen Misayo Kawashima Meindl und Anna Cavelius. Und doch war er stets ausgeglichen und – zumindest in jungen Jahren – rank und schlank. In „Schlank wie ein Buddha. Mit Achtsamkeit das Wohlfühlgewicht erreichen und halten„, soeben erschienen im Irisiana Verlag, zeigen die Autorinnen einen auch für Nicht-Buddhisten gangbaren Weg auf. Lesen Sie mehr…


Foto: GU / Nicole Stich

Foto: GU / Nicole Stich

Reisehunger: Food-Travel statt Pauschalurlaub

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er – was kochen! Nach diesem abgewandelten geflügelten Wort lebt Nicole Stich. Statt Souvenirs bringt sie stets exotische Zutaten und ausgefallene Rezepte von ihren Urlauben mit nach Hause. Lesen Sie mehr…


Hdmona, die Kultur und Essgewohnheiten Eritreas, hier: Injeras, luftiges, schwammartiges Fladenbrot, hergestellt aus Sauerteig und TeffmehlStreet Food Festival: die Vielfalt der Esslulturen rund um den Globus

Essen an Imbissständen, neudeutsch Street Food, kann durchaus lukullisch sein und auch für Feinschmecker eine Option. Das „Street Food Festival“ beweist dies eindrucksvoll. Es findet regelmäßig an wechselnden Orten statt, an diesem Wochenende in Köln. Im Angebot: internationale kulinarische Köstlichkeiten. Lesen Sie mehr…


Gemüseplatte mit Nusskartoffeln

Foto: Südwest Verlag / Antje Plewinski

Schluss mit sauer: Gesund genießen individuell

Lediglich mit einem ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt ist Abnehmen möglich. Und der ist bei jedem Menschen individuell. Nur wer weiß, zu welchem Stoffwechsel-Typ er gehört, wie er also ganz persönlich seine Nahrung verbrennt und verarbeitet, hat dauerhaft Erfolg. Lesen Sie mehr…


KöcheGame of Chefs: das neue Koch-Highlight bei VOX

Die besten Kochtalente Deutschlands kämpfen ab dem 24. Februar um 100.000 Euro Preisgeld – gedacht als effektive Starthilfe fürs eigene Restaurant. Zur besten Sendezeit, also um 20 Uhr 15, startet VOX unter dem Titel „Game of Chefs“ sein hochkarätiges kulinarisches Koch-Casting. Lesen Sie mehr…


Foto: Claudia Albisser Hund, AT Verlag

Foto: Claudia Albisser Hund, AT Verlag

Genuss statt Zöliakie

Glutenfrei kochen und backen“ ist ein praktischer Ratgeber für Menschen mit Zöliakie. Wer auf das Kleber-Eiweiß Gluten verzichten muss, ist zunächst einmal verzweifelt ob der vermeintlich wenigen Produkte, die nun noch bleiben. Gesundheitsberaterin und Fach-Journalistin Carine Buhmann räumt in ihrem Buch mit diesem Vorurteil endgültig auf. Es ist 2015 in inzwischen fünfter Auflage erschienen und wurde unter anderem um 20 neue leckere Rezepte ergänzt. 150 sind es nun, die nicht nur Zöliakie-Betroffenen das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Lesen Sie mehr…


Metabolic Balance, Gourmetküche, Frank Heppner, Kochbuch

Foto: Südwest Verlag / Felix Holzer

Gourmetküche: gesund und lecker

Rezeptideen für eine gesunde Ernährung, insbesondere wenn sie ein Koch von Welt aufgeschrieben hat, kranken häufig an einem Problem: Die Zutaten sind bestenfalls im Bioladen, manchmal auch nur in spezialisierten Online-Geschäften zu bekommen. Bei Starkoch Frank Heppner ist das anders. Seine Rezepte tun Bauch und Seele gut, sind einfach nachzukochen, und die Ingredenzien hat jeder normale Supermarkt vorrätig. Lesen Sie mehr…


151_Basilikum_SorbetDas Gourmet-Prinzip: Schlemmen gegen die Pfunde

20-Tage-Diäten gibt es viele. Wirklich bewirken können sie wenig bis nichts. Denn der Jojo-Effekt schlägt hier gnadenlos zu. Eine durchdachte Ernährungsumstellung, die in eben diesen 20 Tagen erste und dabei nachhaltige Wirkungen entfaltet, ist sicherlich die bessere Alternative. Das Gourmet-Prinzip von Nadja und Dr. Dieter Nollau zeigt einen solchen Weg auf. Lesen Sie mehr…


Foto: Bassermann Verlag / Veronika Studer

Foto: Bassermann Verlag / Veronika Studer

Streuselkuchen für Fortgeschrittene

Kein Teig, der aufwändig geknetet werden oder lange ruhen muss, und die Zutaten fast immer im Haus: Britische Crumbles und amerikanische Crisps sind Streuselkuchen für Fortgeschrittene oder für Faule, je nach Sichtweise. Obst und Streusel gekonnt zu kombinieren, sie in schier unendlichen Varianten zuzubereiten – das ist die gar nicht so hohe Kunst für ein hierzulande noch eher unbekanntes Duft- und Geschmackserlebnis. Lesen Sie mehr…


Chartreuse-gruen

Foto: Vidamo.de

Goldpartikel, Geheimrezepte und Verruchtes: Edle Spirituosen im Trend

Das Geheimnis seiner exakten Zusammensetzung wird streng gehütet. Sicher ist nur: Chartreuse grün besteht aus über 130 pflanzlichen Komponenten und hat längst Kultstatus. Der Kräuterlikör steht für kräftig-herbes, gleichzeitig wohlschmeckendes Aroma mit 55 Prozent Alkohol. 22-karätige Goldpartikel sind hingegen fester Bestandteil von Danziger Goldwasser – jenem lieblichen Gewürzlikör mit Lavendel, Kümmel, Kardamon, Koriander und Zitrone, den schon Katharina die Große mit Begeisterung genossen haben soll. Lesen Sie mehr…


Abnehmen - weite HoseSlim XR: Abnehmen mit Verstand

Wenn die überflüssigen Pfunde dauerhaft purzeln sollen, hilft keine klassische Diät. Und auch exzessiver Sport allein ist kein Patentrezept. Seine Ernährung umzustellen, ist der einzig gangbare Weg. Doch das klingt leichter, als es ist. Was es daher bedarf, ist ein durchdachtes Konzept zum Abnehmen – wie das von Slim-XR etwa. Lesen Sie mehr…


102_Lakritzbalsamico-JakobsmuschelnLakritz mit Fisch

Für Elisabeth Johansson ist es die beste und leckerste Wurzel der Welt: Lakritz. Die Autorin des gleichnamigen Buchs, das soeben in deutscher Übersetzung im Landwirtschaftsverlag erschienen ist, hat nach eigener Aussage schon vor Jahren ihr Herz an das „schwarze Gold“ verloren. Es sind die für Nicht-Eingeweihte exotischen Geschmackskombinationen, die es ihr angetan haben und die sie nun verschriftlicht hat. Lesen Sie mehr…


Foto: GU / Fotos mit Geschmack

Foto: GU / Fotos mit Geschmack

Buchstäblich im Traum abspecken

Überflüssige Pfunde zu verlieren, dürfte Nummer 1 der guten Vorsätze fürs Neue Jahr sein. Diäten gibt es viele, Frust und Jojo-Effekt meist inklusive. Der soeben vollkommen überarbeitete, aktualisierte und erweiterte Bestseller „Schlank im Schlaf“ verspricht einen effektiven und dabei auch noch bequemen Weg aus diesem Teufelskreis. Lesen Sie mehr…


Halber HummerHummer: das Kompendium zur Edel-Delikatesse

Hummer. Schon der Name lässt echten Gourmets das Wasser im Munde zusammenlaufen. Das noble Krustentier ist der Inbegriff der Feinschmecker-Küche schlechthin. Und doch ist Hummer nicht gleich Hummer, wie jetzt das gleichnamige Buch aus dem Hölker Verlag eindrucksvoll beweist. Lesen Sie mehr…


Mafia-KochbuchKochen wie die Mafia

Es ist ein Angebot, das niemand ablehnen kann: das Dutzend Mehrgänge-Menüs aus der italo-amerikanischen Küche, zusammengetragen im Mafia-Kochbuch von Joe Cipolla. Das Büchlein kommt mit „echtem Durchschuss“ daher, der Legende nach entstanden beim letztlich erfolgreichen Versuch, die Koch-Geheimnisse der „ehrenwerten Familie“ einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Lesen Sie mehr…


Wein, Meraner Wein, Südtiroler Wein, Burgunder, Chardonnay, Burggräfler, Genuss, Genießer, Feinschmecker, besondere Weine, Qualitätswein

Foto: Stephan Fischnaller

Schmeckt nach Südtirol: die Weine der Kellerei Meran Burggräfler

Warme Sommertage, kalte Sommernächte, windige Frühjahrs- und Herbstwochen, bissiger Winterfrost, starke Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht: Das Südtiroler Klima ist geradezu ideal für die Weine der Kellerei Meran Burggräfler. Der Wechsel von alpiner Frische und mediterraner Wärme machen aus der Region ein ideales, ein einzigartiges Weinbaugebiet. Lesen Sie mehr…


24-25_AyurvedischesKöser: Wo aus Tiefgekühltem wahrhaft lukullische Gaumenfreuden werden

Jeden Tag die frischeste Ware und vollster Geschmack garantiert – das ist das Köser-Prinzip. Die Delikatessen-Manufaktur ist aus der Welt des Genießens nicht mehr wegzudenken. Vor 150 Jahren gegründet, wird das Familienunternehmen inzwischen in fünfter Generation geführt und expandiert weiter. Lesen Sie mehr…


Erdbeer-Tartelettes, Backen mit Schokolade, Rezepte, BackbuchSchokoriegel trifft Torte

Unerhört leckere Rezepte für Kuchen, Kekse und Desserts verspricht Janny Hebel mit ihrem Buch „Backen mit Schokoriegeln„, das soeben im Landwirtschaftsverlag erschienen ist. Die bekennende Naschkatze und Köchin hatte sich irgendwann die Frage gestellt, ob sich ihre Lieblings-Schokolade nicht zu mehr eignet, als frisch aus der Verpackung einfach verputzt zu werden. Die Antwort ist ein kreatives Experiment, festgehalten in rund 40 Rezepten, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Lesen Sie mehr…


Tagliarini neriPasta Sassella: Die perfekte Nudel kommt aus Rheinbach!

Die Sechstagewoche im Sägewerk von Berbenno di Valtellina ist harte Knochenarbeit. Dennoch ist Felice Tartero ein glücklicher Familienmensch. Mit seiner Frau Rita hat er acht Kinder. Und sonntags? Ja, Sonntag ist sein freier Tag. Da beginnt Felice das Tagwerk erst um sechs Uhr morgens. Mit seinem liebsten Hobby: Felice macht Nudeln. Mit den Händen. Aus Hartweizengries und vielen frischen Eiern. Lesen Sie mehr…


Foto: Gräfe und Unzer / Joerg Lehmann

Foto: Gräfe und Unzer / Joerg Lehmann

Peace Food: Vegan trifft Dolce Vita

Auberginen-Radicchio-Rouladen auf Kürbiscreme, Tagliatelle alla carbonara oder schlicht Bruschetta – das ist italienische Lebensfreude auf kulinarische Art. Tierische Produkte sind kein Muss für den Genießer von heute: Die mediterrane Leichtigkeit auf dem Teller kann durchaus auch vollständig sein, wenn sie vegan ist. Spätestens mit den 90 Rezepten in „Peace Food – Vegano Italiano. Das Kochbuch“, soeben erschienen im Gräfe und Unzer Verlag, hat dies Bestsellerautor Dr. Ruediger Dahlke nun eindrucksvoll bewiesen. Lesen Sie mehr…


Foto: Emcur-Bio-Matcha_food-foto-koeln

Multitalent Matcha: Der Espresso unter den Tees

Kaffee oder schwarzer Tee waren gestern. Matcha ist heute. Der Trend geht eindeutig zu dem pulverisierten grünen Tee aus Japan. Längst wird Matcha nicht mehr nur für Grüner-Tee-Eis verwendet. Inzwischen entstehen aus ihm zahlreiche Leckereien aus dem Kochtopf. Matcha veredelt kalte und warme Getränke, Kuchen- und Nudelteig. Er verleiht Pralinen, Cookies, Soßen oder Smoothies seine typisch herb-frische Note und eignet sich dabei hervorragend sowohl für die fleischhaltige Küche als auch für Vegetarier und Veganer. Pur aufgegossen gilt Matcha übrigens als Espresso unter den Tees: anregend, aber nicht aufputschend. Lesen Sie mehr…


Foto: Matthias Haupt

Foto: Matthias Haupt

Hausmannskost à la Tim Mälzer

Es ist seine „Liebeserklärung an eine Küche, die sich vor keiner anderen verstecken muss”, sagt Tim Mälzer über sein Kochbuch „Heimat“, das soeben im Wilhelm Goldmann Verlag erschienen ist. Zusammen mit dem Promikoch geht es hier auf eine kulinarische Reise von Pinneberg bis Traunstein, von Düsseldorf bis Frankfurt an der Oder. Gut-bürgerliche Küche bekommt hier eine völlig neue Bedeutung. Lesen Sie mehr…


Foto: Thomas Ruhl

Foto: Thomas Ruhl

Kochbibel von Deutschlands jüngstem 3-Sterne-Koch

Er gilt als das Wunderkind der deutschen Sterneküche. Seine Kochkunst ist avantgardistisch, seine handwerklichen Fähigkeiten sind perfekt, sein Stil ist unverkennbar: Kevin Fehlings, Jahrgang 1977, ist Deutschlands jüngster 3-Sterne-Koch. Gourmets und Kollegen beobachten mit Neugier und Interesse seine weiterhin rasante Entwicklung. Höchste Zeit, sein Werk – und seine Vita! – zwischen zwei Buchdeckel zu pressen. Mit „Prodigy” (zu deutsch: Ausnahmetalent, Wunderkind), soeben erschienen im Fackelträger Verlag, ist nun eine regelrechte Enzyklopädie entstanden, die Einblicke gewährt in das Schaffen des Ausnahmetalents. Lesen Sie mehr…


Easy Cakepops, Kuchen-Rezepte

Foto: Südwest Verlag / Maike Jessen

Cakepops: süßes Fingerfood

Cake-was? Cakepops! Ein neuer Trend ist geboren und bereits stark im Kommen. Kuchen am Stiel erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Sie sind schnell gemacht, lenken alle Blicke auf sich und bereichern somit jede Kaffeetafel. Was bislang fehlte, war ein verständliches Rezeptbuch für das süße Fingerfood, mit dem sowohl die Neugierigen als auch die passionierten Anhänger von Cakepops angesprochen werden kann. Kay-Henner Menge hat diese Lücke mit „Easy Cakepops! Schnelle Kuchen am Stiel – ohne Backen„, soeben erschienen im Südwest Verlag, nun geschlossen. Lesen Sie mehr…


Sahnesoße

Foto: W. R. Wagner, pixelio.de

Das Glück aus dem Küchengarten

Nach ihren Empfehlungen hat die First Lady der USA, Michelle Obama, einst ihren ganz persönlichen Nutzgarten angelegt: Alice Waters. Die US-Starköchin ist eine Institution und bekannt für ihre außergewöhnlichen, aber stets mit einfachsten Mitteln nachzukochenden Gerichte – gern aus selbst Angebautem. Mit „The Art of Simple Food. Rezepte und Glück aus dem Küchengarten“ hat sie nun ein umfassendes Werk geschaffen, das nicht nur eingefleischte Selbstversorger und Kleingärtner anspricht. Vielmehr macht es auch unbedarften Hobbyköchen Lust darauf, das Projekt Küchengarten/Gartenküche doch einfach einmal anzugehen. Lesen Sie mehr…


Schöner kochen vegetarisch, Genießer, Genuss, vegetarische Küche, Feinschmecker, Rezept, Kochbuch, Rezension

Foto: Hubertus Schüler

Gute Laune auf dem Teller: Schöner essen vegetarisch

Einst als „Bester Fischkoch” ausgezeichnet, hat Sternekoch Achim Schwekendiek inzwischen offenbar seine wirkliche Passion gefunden: gehobene vegetarische Küche. Mit „Schöner kochen vegetarisch“, soeben erschienen im Becker Joest Volk Verlag, zeigt er auf eindrucksvolle Weise, was fleischlose Küche heutzutage alles zu leisten vermag. Schließlich ist er hierzulande in der vegetarischen Haute Cuisine durchaus ein Pionier gewesen, als er seine Ideen von mehr Gemüse auf den Tellern der Feinschmecker Ende der 1980er Jahre von Paris nach Deutschland brachte. Lesen Sie mehr…


Essen-Sie-nichts_CoverMit Humor garniert: Goldene Regeln für gute Ernährung

Essen Sie nichts, was Ihre Großmutter nicht als Essen erkannt hätte“, ist einer von vielen gut gemeinten Ratschlägen und Titel eines humorvollen Büchleins aus dem Kunstmann Verlag. Es verspricht einen unverkrampften, undogmatischen Umgang mit Ernährungsregeln, ganz ohne pseudowissenschaftlich fundierte Diäten, selbst ernannte ökotrophologische Experten oder Grundsatzdiskussionen. Lesen Sie mehr…


Whisky, Whiskey, Destillat, Brennerei, Buchkritik, Whisky-Atlas, Whisky-HerstellungPlädoyer für das alte neue Kultgetränk Whisky

Es ist nicht weniger als die Bibel für Whisky-Liebhaber geworden: Der Whiskyatlas des anerkannten schottischen Whisky-Experten Dave Broom, in deutscher Übersetzung erschienen im Hallwag Verlag, rückt die beliebte Spirituose ins rechte Licht. Lesen Sie mehr…


Sarah Wiener, Sarah Wiener in Asien, Kochen, Kochbuch, DVD-Kochbuch, Gourmet, Feinschmecker, asiatisches Essen

Foto: zero one film

TV-Köchin Sarah Wiener: ihr asiatischer Selbstversuch

Asiatisches Essen ist so viel mehr als Peking-Ente süßsauer. Wer jemals vor Ort die echte chinesische, japanische, vietnamesische oder thailändische Küche probiert hat, kann das bestätigen. Mit dem, was vermeintlich Original-Fernost-Restaurants in Europa auftischen, hat das wenig bis überhaupt nichts zu tun. Sarah Wiener wagte jetzt den Selbstversuch. Die TV-Köchin, Gastronomin und Buchautorin begab sich für den Fernsehsender arte auf kulinarische Abenteuerreise, die nun auch auf DVD zu haben ist: mit über sieben Stunden Spielzeit und einem 36-seitigen Rezept-Booklet. Lesen Sie mehr…


George Sand, Schriftstellerin, Genuss, Genießer, Gourmet, Feinschmecker, Kochbuch, Kochen

Foto: Philippe Asset, Gerstenberg Verlag

Kochen und schlemmen wie Schriftstellerin George Sand

Ein gewaltiger Hauch Geschichte weht durch dieses Buch: „Genießen mit George Sand. 80 köstliche Rezepte” aus dem Gerstenberg Verlag ist eine kulinarische Reise aufs berühmte Schloss Nohant und zugleich eine Zeitreise rund anderthalb Jahrhunderte in die Vergangenheit, mitten ins Reich der Schriftstellerin George Sand. Lesen Sie mehr…


Wachteln Quinoa-Tabboula, Orient, orientalische Küche

Foto: Jonathan Gregson / Knesebeck Verlag

Die authentische Küche aus dem Orient

Gefüllte Weinblätter, Köfte und Couscous sind längst auch im Okzident nichts Besonderes mehr. Die authentische Küche aus dem Orient – so der Untertitel von „Rosenwasser & Granatapfelkerne„, dem ersten Kochbuch von Suzanne Zeidy, soeben erschienen im Knesebeck Verlag – geht weit darüber hinaus. Die modernen, neu interpretierten Gerichte aus dem Morgenland sind vielfach inspiriert von der Straßenküche Kairos und letztlich vollendet zu kulinarischen Feinschmecker-Spezialitäten der dortigen Sterne-Gastronomie. Lesen Sie mehr…


Schlemmeratlas für Globetrotter, kulinarische WeltreiseDer Schlemmeratlas für Globetrotter

Es ist ein opulentes Kochbuch geworden: mit knapp zwei Kilo buchstäblich ein Schwergewicht. 225 köstliche Rezepte aus aller Welt finden sich in dem Werk, das die große gemeinnützige Wissenschaftsorganisation National Geographic soeben herausgegeben hat. Die Macher versprechen bereits im Titel nicht weniger als eine kulinarische Weltreise – und werden diesem Anspruch auch voll und ganz gerecht! Lesen Sie mehr…


Junk Food - Krank FoodNahrungskritik: Junk Food – Krank Food

Wenn Dr. Hans-Ulrich Grimm zur Feder greift, wird’s ernst. Der Journalist und Bestsellerautor deckt seit Jahren plakativ und fundiert zugleich auf, dass es (Fertig-) Essen in sich hat. Und das ist alles andere als positiv zu verstehen. Sein neuestes Werk „Junk Food – Krank Food. 100 gute Gründe, ein echter Besseresser zu werden”, erschienen im Gräfe und Unzer Verlag, legt den Finger erneut die Wunde. Lesen Sie mehr…


Food Monopoly, das riskante Spiel mit billigem Essen, Nahrungs-KritikFood Monopoly

Die profitorientierte industrielle Landwirtschaft ist gescheitert. Aber auch die ökologische Landwirtschaft, wie wir sie heute kennen, wird letztlich nicht genügen. Profitgier, Globalisierung, falsche Subventionspolitik, Armut (nicht nur) in Afrika – es sind die bekannten Probleme, die „üblichen Verdächtigen”, die Ann-Helen Meyer von Bremen und Gunnar Rundgren in ihrem Buch „Food Monopoly. Das riskante Spiel mit billigem Essen” (Oekom Verlag) identifiziert haben. Lesen Sie mehr…


Kochen, Mann am Herd, Kochkunst, neue Leidenschaft, Kochen heute, gastrosexuell, gastrosexueller Mann, Carsten Otte, Genießer, Feinschmecker

Foto: Hartmuth Schröder, Frankfurt

Der gastrosexuelle Mann: Seitensprung erlaubt!

Carsten Otte bekennt es freimütig: Ja, ich betrüge meine Frau, regelmäßig, und zwar in der Küche! Kochen ist für den Autor Leidenschaft, buchstäblich. Er selbst bezeichnet es gar als Fetisch, als erotische Beziehung zu seinen teilweise arg teuren und außergewöhnlichen Küchengeräten. Kurz: Otte gehört zu einer neuen Spezies Mann – er ist gastrosexuell! Sein humorvolles Geständnis hat er nun öffentlich gemacht: Sein Buch „Der gastrosexuelle Mann. Kochen als Leidenschaft” ist soeben im Campus Verlag erschienen. Lesen Sie mehr…


Hellofresh, Homeservice, Rezepte und Zutaten, Essen im AboHelloFresh: Die Revolution in der Küche

20 Euro Neukunden-Rabatt exklusiv für CarpeGusta-Leser mit Code: Fresh6HG

Täglich gesund, ausgewogen und abwechslungsreich essen, möglichst mit Bioprodukten und das Ganze zu Supermarktpreisen – was vor drei Jahren als vermeintlich fixe Idee von drei Jungunternehmern begann, ist inzwischen leckere Realität. Lesen Sie mehr…


Seelenfutter vegetarisch, Themenkochbuch, Kochen gegen Frust

Foto: GU / Mona Binner

Seelenfutter: Antidepressivum zwischen zwei Buchdeckeln

Seelenfutter ist mehr als Nervennahrung. Es ist ein Selbstverwöhnprogramm für Körper und Geist. Über hundert fleischlose Trost- und Wohlfühlrezepte sind im neuen Themenkochbuch „Seelenfutter vegetarisch. Grüne Rezepte, die glücklich machen”, Gräfe und Unzer Verlag, versammelt. Sie alle sind, wie es die Autorinnen Susanne Bodensteiner und Sabine Schlimm nennen, „Erste-Hilfe-Maßnahmen für Krisenzeiten und Alltagsfrust”. Lesen Sie mehr…


Baumhaus, Urlaub, Wabenform, Mecklenburg-VorpommernUrlaub im Baumhaus

Da wird sicherlich so mancher Kindheitstraum wahr: In den sechs bienenwabenförmigen Baumhäusern in Hohenkirchen-Beckerwitz, Mecklenburg-Vorpommern, haben jeweils bis zu sechs Personen Platz. Die Ostsee ist nur einen Steinwurf entfernt. Lesen Sie mehr…


Rotkohl, rote Bete, Prosciutto, roh, Nicht-Kochbuch

Foto: GU / Monika Schürrle und Maria Grossmann

Kochen ohne zu kochen

Kochbuchautorin Gabriele Gugetzer ist die Quadratur des Kreises gelungen: Das neueste Werk der renommierten Food-Journalistin ist ein anspruchsvolles Nicht-Kochbuch geworden! Genussfreudige Puristen finden in „Roh. Fisch, Fleisch, Gemüse: Der pure Genuss”, erschienen als Themenkochbuch im Gräfe und Unze Verlag, rund hundert Rezepte für die sowohl gehobene als auch die alltägliche kalte Küche. Lesen Sie mehr…


Genuss, Genuss pur, Genießer, Feinschmecker, Cocktail, Smoothie, Bar, Obst, Frucht, Früchte, Gemüse, Catering, mobile Bar, FranchiseIm Fruchtrausch: Frische Smoothies auf Rädern

Im Angebot: Naturprodukte ohne künstliche Zusätze, gesund und lecker zugleich, kurz „Healthy Fastfood”. Das ist „fruchtrausch“. Saft ist den Machern dabei nicht genug: Sie zaubern köstliche Smoothies aus jeder nur denkbaren Obstmischung, aber auch aus Gemüse! Lesen Sie mehr…


Granatapfelwein, Granatapfel, Wein, Israel, koscher, herb, mildEin Geheimtipp: Koscherer Granatapfelwein

Wein muss nicht zwangsläufig aus Trauben gemacht werden. Das wissen nicht nur die Hessen mit ihrem Äppelwoi. Das wissen vor allem auch Feinschmecker, die nun einen regelrechten Geheimtipp für sich entdeckt haben: Granatapfelwein aus Israel – ein Premiumprodukt, das es in den Geschmacksrichtungen mild und herb gibt. Lesen Sie mehr…


Gourmet Festival Düsseldorf FingerfoodCarpeGusta-Vorab-Report zum Gourmet Festival Düsseldorf

Feinschmecker kommen am vorletzten Augustwochenende (22.-24.08.2014) in Düsseldorf voll auf ihre Kosten. Dann findet das inzwischen schon traditionelle Gourmet Festival bereits zum vierten Mal direkt auf der Prachtmeile der Landeshauptstadt, der Königsallee, statt. Lesen Sie mehr…


Pralinen Praliné Schololade Chocolat BüffetPralinen frei Haus und als Buffet

Zeitungsabo kann jeder. Edel-cremige, pikant-würzige oder erfrischend-fruchtige Pralinen Monat für Monat frei Haus hingegen sind etwas Besonderes – gemacht für Gourmets mit einem ausgeprägten Faible für Süßes. Die von Europas Meister-Chocolatiers kreierte, verboten leckere Fracht kommt direkt an die Haustür. Dazu bedarf es nur einem Antrag auf Mitgliedschaft im Club Petit Chocola, einer liebevoll geführten Chololaterie in Waldbröhl nahe Köln. Lesen Sie mehr…


Salsa Nachos Chilli Bhut Jolokia schärfstes GewürzAnschlag auf die Geschmacksnerven: die schärfsten Gewürze der Welt

Sambal Oelek und Tabascosoße sind im Vergleich harmloser Babybrei. Wirklich scharfes Essen ist damit nicht zuzubereiten. Fans echt feurigen Essens setzen auf die Habanero – jene Paprikafrucht, die locker 30 Mal so scharf ist wie gewöhnliche Jalapeños. Lesen Sie mehr…


Leckere Whisky-Karamell-Soße selbst gemachtLeckere Geschenke selbst gemacht

„Liebe geht durch den Magen” und „Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft”. Es scheint fast so, dass Lisa Nieschlag und Lars Wentrup diese beiden alten Weisheiten zum Credo ihres neuen Buchs gemacht haben. „Grüße aus meiner Küche – Leckere Geschenke selbst gemacht“, Hölker Verlag, ist eine gelungene Mischung aus Rezeptbuch, Geschenke-Ratgeber und Bastelvorlagen-Sammlung. Lesen Sie mehr…


Foto: maksim-shdan.de

Wagyus: das wertvollste Fleisch der Welt

Sie sehen aus wie ganz normale Kühe. Sie machen die selben Geräusche und genauso viel Dreck. Doch sie werden gehätschelt und getätschelt, als seien sie einem bizarren Märchen entsprungen, erhalten regelmäßig Streicheleinheiten und werden mit ihrer Lieblingsmusik in den Schlaf gesungen. Denn sie sollen sich einfach pudelwohl in ihrer Haut fühlen, bevor auch sie nach einem erfüllten Luxusleben den Weg zum Schlachter finden – und ihren Besitzer post mortem mit exorbitanten Einnahmen für ihr Fleisch entschädigen. Lesen Sie mehr…


KugelfischGefährliche Lebensmittel: Tödliche Bohnen und Nüsse

Dass Kugelfisch, falsch zubereitet, hochgiftig ist, weiß heute jeder. Mehr als tausend Mal so tödlich wie Zyanid ist das Tetrodotoxin in seinen Organen. In Japan müssen Köche deshalb eine jahrelange Zusatzausbildung durchlaufen, bevor sie die Delikatesse zubereiten dürfen. Dennoch sterben regelmäßig Menschen nach dem Verzehr von Fugu. Doch es sind mitnichten nur die exotischen Gerichte, die unfreiwillig zur Henkersmahlzeit werden können. Lesen Sie mehr…


Lilli NudelnKochkunst trifft Comedy

Sie präsentiert einen Eintopf aus Kochkunst und Humor, kredenzt aus überschäumender Lebensfreude und Quatsch mit Soße. Wenn Lilli auftaucht, wird die Küche zur Bühne und die Bühne zur Küche. Im Rahmen eigentlich ganz normaler Kochkurse ist lachendes Lernen angesagt. Gourmet-Theater lautet das Stichwort. Lesen Sie mehr…


Auberginen-Tower10 Kilo weniger in 60 Tagen: die Vegan-„Triät“

Nein, es ist nicht das gefühlt 2459. vegane Kochbuch auf dem Markt, auch nicht der 7513. Ratgeber zum Abnehmen durch völligen Verzicht auf Fleisch. „Vegan for Youth” aus dem Becker Joest Volk Verlag ist anders, umfassender. Attila Hildmann hat eine „Triät” entwickelt, die nicht weniger verspricht als Genuss, Gesundheit und Fitness in einem. Sein Versprechen: zehn Kilo weniger auf der Waage in 60 Tagen – und sich dann um Jahre jünger fühlen als zu Beginn. Lesen Sie mehr…


Sabine Lisicki 1Fit auch ohne Gluten: Tennis-Star Sabine Lisicki im CarpeGusta-Interview

Sie ist aktuell unser größter Tennis-Star. Viele nennen sie in einem Atemzug mit Steffi Graf und Boris Becker: Sabine Lisicki. 2013 stand sie in Wimbledon als erste Deutsche nach Steffi im Einzelfinale eines Grand-Slam-Turniers. Jung, dynamisch, erfrischend sympathisch – so kennt sie ein Millionenpublikum. Nur wenige wissen, dass Sabine Lisicki unter einer Gluten-Unverträglichkeit leidet. Im Interview mit CarpeGusta spricht sie über ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit Zöliakie. Lesen Sie mehr…


Foto: Prestel Verlag

Foto: Prestel Verlag

Monochromes Kochen: Menüs in Violett, Orange und Blutrot

Violette Kartoffelchips, karamellisierte Früchte mit orangenem Käse oder blutrot gefüllte Paprikaschoten: Monochromes Kochen belohnt nicht nur mit neuen Geschmackserlebnissen. Speisen mit ein und derselben Farbe zuzubereiten, ist auch ein wahrer Augenschmaus und eine Herausforderung für all diejenigen, die es experimentell mögen. Lesen Sie mehr…


Lemon SquaresHerzfutter: Mut zur Leidenschaft mit Lemon Squares und Regenbogentörtchen

Der Mut zum Außergewöhnlichen – das ist es, was Björn Valentins süße Verführungen von der Masse abhebt. Der Medienmanagement-Student liebt es zu experimentieren. Immerzu kombiniert er alte Rezepte mit neuen Ideen, gibt damit gewöhnlichen Gerichten mit individueller Note den gewissen Pepp. Das Ergebnis: In seiner Küche entstehen stets verführerisch-süß-bunte Leckereien mit Pfiff, die der 24-Jährige regelmäßig auf seinem Foodblog herzfutter.net vorstellt. Lesen Sie mehr…


Brombeer-Pops

Foto: Iris Kaczmarczyk

Frozen Pops: schrill-schräger Eisspaß am Stiel

Sie sind knallig, bunt, schräg und schrill: Die neue Generation des klassischen Eis am Stiel heißt Frozen Pops. Besonders macht die extravaganten Variationen nicht nur, dass sie ein absoluter Hingucker sind; sie können zudem ganz einfach im Handumdrehen selbst hergestellt werden, ganz ohne Eissmaschine, künstliche Farb- und Konservierungsstoffe. Der Phantasie sind dabei keinerlei Grenzen gesetzt. Alles, was schmeckt, kann in Eisform gebracht werden – mit überraschenden Inhalten und ungewöhnlichen Zutaten. Lesen Sie mehr…


Fotos (2): Mona Binner, Gräfe und Unzer Verlag

Foto: Mona Binner, Gräfe und Unzer Verlag

Vegan vom Feinsten

Die Zeiten, in denen Veganer als „Öko-Spinner” oder bestenfalls noch als Vegetarier für Fortgeschrittene belächelt, ja verunglimpft worden sind, scheinen nun endgültig vorbei zu sein. Auf tierische Produkte aller Art zu verzichten, wird mehr und mehr zum Genuss, von Gefühlen der Selbstkasteiung sind vegane Feinschmecker weiter denn je entfernt. Vegane Küche ist schlicht und ergreifend so reich wie die Pflanzenwelt selbst und dabei so anspruchsvoll, wie man es sich nur wünschen kann. Ein Umdenken hat stattgefunden. Nicht mehr die Frage, was tabu ist auf dem nächsten Einkaufszettel, welche Produkte also „böse” sind, steht im Vordergrund. Stattdessen hat Veganes den Olymp erklommen. Lesen Sie mehr…


Fotos (4): Annette Kretzschmar (c) 2014 Jan Thorbeke Verlag, Ostfildern

Foto: Annette Kretzschmar (c) 2014 Jan Thorbeke Verlag, Ostfildern

Nicht nur für die Vase: essbare Wildblumen

In sattem Violett schimmern die kleinen Blüten der Veilchen in der Sonne und sind damit Blickfang in jedem Garten. Doch die anmutige Pflanze ist nicht nur hübsch anzusehen, sie ist zudem überaus schmackhaft. Längst haben das experimentierfreudige Köche erkannt: Wildblumen gehören nicht mehr ausschließlich als schöne Deko in eine Vase. Holunder, Rosen und Gänseblümchen machen auch auf Kuchen, Fleisch- und Kartoffelgerichten eine gute Figur. Lesen Sie mehr…


Pralinen by Iwona Golczyk Pixelio

Foto: Iwona Golczyk, PIXELIO

Süße und herzhafte Insekten-Delikatessen: die neue Haute Cuisine

Bereits Wilhelm Busch war ein Fan dieser außergewöhnlichen Art von Haute Cuisine: Kochen mit Insekten, der Schriftsteller liebte es regelrecht. Seinen Gästen servierte er bevorzugt eine schmackhafte Suppe mit ausgeprägter Nussnote. Die meisten, so wird kolportiert, hätten ob des hervorragenden Geschmacks, der so ganz anders und einfach nur lecker gewesen war, begeistert Nachschlag gefordert – bis sie erfuhren, was sie da eigentlich verspeisten: pürierte Maikäfer nämlich. Lesen Sie mehr…


Kuchen by PixabayVom Rauschmittel zum Leckerbissen: Die neue Lust auf Hanf!

Lange haftete Hanf ein schlechter Ruf an. Das grüne Gewächs wurde gar als Rauschmittel verschrien und deswegen jahrelang verboten, bis es in Vergessenheit geriet. Doch das ist Schnee von gestern. Lesen Sie mehr…


Frutarier: „Ermordete“ Lebensmittel kommen ihnen nicht auf den Teller

Alles, was die Natur nicht „freiwillig“ hergibt, sondern ihr „mit Gewalt entrissen“ wird, ist für sie vollkommen inakzeptabel. Nicht nur Tiere haben ein Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit, auch Pflanzen sind aus ihrer Sicht Lebewesen, die nicht getötet werden dürfen, um gegessen zu werden: Frutarier. Lesen Sie mehr… 


Foto: Andreas Denks, PIXELIO

Foto: Andreas Denks, PIXELIO

Champagner am Stiel – die Eistrends des Sommers 2014

Nüchtern betrachtet ist es nur eine Mischung aus Wasser, Milch, Sahne, Zucker, manchmal verfeinert mit ein wenig Eigelb und eben ein paar Zutaten für den Geschmack. Doch Eis ist natürlich viel mehr: sommerliche Erfrischung, heimisches Dessert und Süßigkeit zum Mitnehmen zugleich – ein Lebensmittel, das eigentlich niemand braucht, aber jeder haben und genießen will: Eis ist ein „emotionales Genussprodukt, ein Stück Lebensfreude im Alltag“, bringt es der „Eis Info Service“ auf den Punkt. Die Zahl an Geschmacksrichtungen ist dabei schier unendlich. Lesen Sie mehr…


Liebespaar by PixabayErotic Food: Mit Zitronengras und Wasabi zum Liebesglück

Der Weg zu einem romantischen Abend führt: in die Küche! Denn sie ist nicht selten voll mit Lebensmitteln, die – gut aufeinander abgestimmt und ansprechend zubereitet – den Tag durchaus vollkommen machen können. Bekannt ist, dass Austern natürliche Aphrodisiaka sind; schon Giacomo Casanova soll sie aus eindeutigen Gründen in Massen geschlürft haben. Doch in Kühlschrank und Vorratskammer schlummern noch ganz andere Kostbarkeiten mit erotisierender Wirkung – zum Beispiel Wasabi und Zitronengras. Wissenschaftler haben das inzwischen bestätigt. Mit Hokus Pokus oder etwa einem Placebo-Effekt hat das nichts zu tun. Lesen Sie mehr…


Schlafen im Weinfass

Eingebettet in eine idyllisch anmutende Weinberglandschaft in Rüdesheim am Rhein ragt das Hotel Lindenwirt hervor – und lädt Gäste dazu ein, in einem seiner außergewöhnlichen Zimmer zu übernachten: in den runden Bäuchen eines Weinfasses. Lesen Sie mehr…


Kaffee und Kaffeebohnen by PixabayDie fünf Kaffee-Irrtümer

Im Jahre 850 wurde der Kaffee in Äthiopien entdeckt – aber nicht von einem Menschen, sondern von Ziegen! Ein Hirte beobachtete, wie seine Tiere, nachdem sie von einem grünen Strauch kirschähnliche Früchte gegessen hatten, die ganze Nacht hindurch wild herumhüpften. Am nächsten Morgen kochte er selbst die rötlichen Beeren mit Wasser auf. Und kurze Zeit später spürte auch er die belebende Wirkung des anregenden Getränks in sich aufsteigen. Lesen Sie mehr…


Essen auf drei Rädern

Knatternd biegt das knuffige Gefährt um die Ecke. Es klingt und riecht nach Trabbi, sieht aber nach Urlaub im Süden aus: Das dreirädrige Mini-Lasterchen gehört seit Jahrzehnten zum gewohnten Straßenbild in Italien. Hierzulande hat der Piaggio noch Seltenheitswert. Doch das beginnt sich gerade zu ändern. Denn inzwischen haben Geschäftsleute und Gastronomen die Vorzüge des mit nur wenigen PS motorisierten Dreirads erkannt. Lesen Sie mehr… 


Comments are closed.